Quesadillas – Halbzeitsnack Mexiko

Quesadillas – Halbzeitsnack Mexiko

Hallo ihr Lieben,

heute ist es soweit, die deutsche Nationalmannschaft hat ihren ersten Auftritt bei der WM in Russland. Unsere Kinder sind schon seit dem letzten Länderspiel gegen Saudi Arabien im Fußballfieber und tragen stolz ihre Fanshirts. Heute geht es also gegen Mexiko. Und was passt hier besser als ein mexikanischer Halbzeitsnack? Wie wäre es mit Quesadillas mit Guacamole?

Quesadillas mit Guacamole

Rezept

Zutaten Tortillas 

440 g Dinkelmehl (Typ 630)
100 g Maismehl
350 g Wasser
5 g Salz
 

Zubereitung

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Teig verrühren. Dieser sollte nicht klebrig sein. 
Danach den Teig in ca. 50 g große Stücke teilen und auf einer mit Maismehl bestreuten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Bei mittlerer Hitze mit etwas Öl in der Pfanne backen.
 
TIPP: Wenn ihr die Tortillas nicht sofort verwendet, könnt ihr sie in ein feuchtes Geschirrtuch einschlagen. So halten sie schön frisch. Ihr könnt die Tortillas also bereits vormittags backen und dann in der Halbzeit füllen und ausbacken.
 

Zutaten Quesadilla

1 kleine Dose Mais
1 Paprika
etwas Chilisalz (oder jedes andere Salz)
500 g geriebener Käse

 

Zubereitung

Paprika putzen und klein würfeln, eine Pfanne erhitzen und eine Tortilla in die Pfanne legen. Mais, Paprika und Salz mischen. Die Tortilla gleichmäßig mit Käse und der Gemüsemischung bestreuen und in der Mitte zusammenklappen. Wenn der Käse geschmolzen ist wenden und von der anderen Seite backen. Und so wird aus einer Tortilla ganz schnell eine Quesadilla. Natürlich könnt ihr statt einer Pfanne auch den Grill nehmen.

Quesadillas

Zutaten Guacamole

1 sehr reife Avocado
1 Limette
Salz & Pfeffer
1/2 Knoblauchzehe
 

Zubereitung 

Avocado schälen und Kern herauslösen. Limette auspressen, Knoblauch schälen. Avocado und Knoblauch zusammen mit dem Limettensaft pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Quesadillas

Ihr könnt die Quesadillas natürlich auch schon komplett fertig machen und dann in der Halbzeit im Backofen kurz aufbacken. Dann werden sie etwas knuspriger.

Zusatztipp: Falls ihr Tortillas übrig habt: einfach in kleine Dreiecke schneiden, ab in den Backofen bei 160°C Umluft und knusprig backen. Pikant würzen und fertig sind die Tortilla-Chips…

Und pünktlich zum nächsten Vorrundenspiel gibt es das nächste Snackrezept. Diesmal – natürlich – aus Schweden. Lasst euch überraschen…

Wie lautet euer Tipp für das Spiel? Ich mache mal einen Mädchentipp und sage 2:1 für uns.

Bis bald,
eure Kathrina

Beitrag teilen
Nächster BeitragRead more articles

Schreibe einen Kommentar