Babka mit Nutella

Babka mit Nutella

Teile den Beitrag als Erstes!

Zum heutigen Welt-Nutella-Tag gibt es von mir eine leckere und super flauschige Babka mit Nutella und Haselnüssen.

[Werbung|Blogger- und Markennennung] Heute ist der Welt-Nutella-Tag. Wusstet ihr das? Esst ihr gerne die Haselnusscreme? Irgendwie lustig, Nutella hat es geschafft, sich einen Namen als Synonym für Haselnusscreme egal welcher Marken zu machen, ähnlich wie Tempo. Aber egal, es soll heute nicht um Markennamen und deren Bedeutung gehen, sondern um meine Nutella Babka oder Babka mit Haselnusscreme.

Super leckere Nutella Babka. Die zwei ineinander verschlungenen Hefezöpfe sind ein absoluter Hingucker. Das müsst ihr unbedingt ausprobieren. Küchentraum & Purzelbaum

2 Foodfeiertage

Auf der Seite Kuriose Feiertage findet ihr eine Auflistung der kuriosesten „Feiertage“ aus allen Kategorien. Dazu gibt es meistens noch eine kleine Geschichte zur Entstehung. Ich liste euch mal meine Lieblings-Food-Feiertage auf. Man muss allerdings dazu sagen, dass die meisten Feiertage ihren Ursprung in den USA haben.

2.1 Meine liebsten Foodfeiertage

Januar

10. Januar: Tag der Zartbitterschokolade
11. Januar: Tag des deutschen Apfels
17. Januar: Tag der italienischen Küche
27. Januar: Tag des Schokoladenkuchens

Februar

05. Februar: Welt Nutella Tag
09. Februar: Tag der Pizza in den USA
25. Februar: Tag des Toastbrotes
26. Februar: Tag der Pistazie
27. Februar: Tag der Erdbeere (Warum der im Februar liegt, muss man nicht verstehen)

März

04. März: Tag des Rührkuchens

April

09. April: Gin Tonic Tag
23. April: Tag des deutschen Bieres
26. April: Tag der Brezel

Mai

02. Mai: Tag der Kräuter
09. Mai: Foodie Tag
13. Mai: Tag des Apfelkuchens
16. Mai: BBQ Tag
17. Mai: Tag der Walnuss
24. Mai: Spargeltag
29. Mai: Keks-Tag

Juni

05. Juni: Tag des Donuts
11. Juni: Tag des German Schokoladenkuchens
14. Juni: Tag des Erdbeertörtchens

Juli

07. Juli: Tag der Schokolade

August

13. August: Prosecco-Tag
24. August: Tag der Waffel

September

05. September: Tag der Käsepizza
25. September: Tag des deutschen Butterbrotes
26. September: Tag der Pfannkuchen

Oktober

01. Oktober: Internationaler Tag des Kaffees
06. Oktober: Nudeltag und Knoblauchtag
16. Oktober: World Bread Day
26. Oktober: Tag des Kürbis

November

07. November: Tag des Kladdkaka in Schweden
15. November: Tag des Gugelhupfes

Dezember

12. Dezember: Lebkuchenhaus Tag
18. Dezember: Back Plätzchen Tag

Und das ist nur eine grobe Übersicht, wenn ihr mal Zeit habt und ein bisschen Schmunzeln wollt, dann solltet ihr euch definitiv mal durch die Feiertage klicken.

Super leckere Nutella Babka. Die zwei ineinander verschlungenen Hefezöpfe sind ein absoluter Hingucker. Das müsst ihr unbedingt ausprobieren. Küchentraum & Purzelbaum

2.2 Welt-Nutella-Tag

Ins Leben gerufen wurde der Tag 2007 von einer amerikanischen Journalistin und Autorin. Sie wollte die Liebhaber der Schoko-Nuss-Creme dazu aufrufen, ihren Lieblingsaufstrich kreativ zu feiern. Seitdem sind bereits über 700 verschiedene Rezepte aus aller Welt zusammengekommen. Wer nun meint, dass das alles eine verdeckte Marketingaktion des Herstellers ist, der liegt falsch. Die Seite mit den gesammelten Rezepten wurde nämlich sogar vom Hersteller abgemahnt. Aber dank der Fans auf aller Welt wurde sie wieder zurückgezogen. Kommen wir nun aber endlich zum Rezept meiner Babka mit Nutella.

3 Rezept Babka mit Nutella

Zutaten Teig

Dinkelmehl Typ 630
Salz
Milch
Rohrohrzucker
Orangenabrieb
Ei
Hefe
weiche Butter

Zutaten Füllung

Haselnusscreme
Haselnusskrokant
Super leckere Nutella Babka. Die zwei ineinander verschlungenen Hefezöpfe sind ein absoluter Hingucker. Das müsst ihr unbedingt ausprobieren. Küchentraum & Purzelbaum

Zubereitung

  1. Alle Zutaten außer Butter zu einem Teig kneten. Wenn der Teig anfängt Spannung aufzubauen Butter stückweise in 3 bis 4 mal zugeben und jeweils unterkneten lassen. Sobald alle Butter im Teig ist den Teig mindestens für 10 Minuten kneten lassen. Der Teig ist etwas klebrig.
  2. Den Teig in eine leicht geölte Schüssel geben, zudecken und ca. 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen. Danach den Teig entgasen indem man ihn mit der Hand flach drückt. Schüssel wieder abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  3. 1 Kastenform mit 30 cm Länge mit Backpapier auslegen.
  4. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen.
  5. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von ca. 35 x 30 cm ausrollen.
  6. Mit Nutella/Haselnusscreme bestreichen und mit Haselnusskrokant bestreuen. Dabei einen Rand von 2 cm frei lassen. Den Teig aufrollen, die Rolle gut verschließen, damit keine Füllung herausläuft. Für ca. 15 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
  7. Teigrolle aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem großen Messer längs halbieren.
  8. Die beiden Stränge mit der Schnittfläche nach oben spiralförmig ineinander schlingen.
  9. Babka in die mit Backpapier ausgelegte Kastenform legen und zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.
  10. Backofen auf 180°C aufheizen und Kastenformen ca. 25 bis 35 Minuten backen.

4 Anmerkungen zum Rezept

Ihr könnt anstelle des Haselnusskrokants natürlich auch geröstete Haselnüsse verwenden. Den Zucker könnt ihr auch komplett durch Orangenzucker ersetzen.

Super leckere Nutella Babka. Die zwei ineinander verschlungenen Hefezöpfe sind ein absoluter Hingucker. Das müsst ihr unbedingt ausprobieren. Küchentraum & Purzelbaum

5 Weitere Rezepte mit Nutella

Wenn ich euch jetzt Lust auf Babka gemacht habe, dann solltet ihr unbedingt mal meine fruchtige Babka mit Schokolade probieren. In dem Beitrag gibt es übrigens auch ein paar Infos rund um die Babka.

Insgesamt haben sich 14 tolle Bloggerinnen zusammen getan, um gemeinsam den Welt-Nutella-Tag zu feiern. Schaut unbedingt mal bei den anderen vorbei, da sind soo leckere Sachen dabei:

Loui Bakery // Schoko-Nutella-Cupcakes
Meine Torteria  // Nutella Schnecken
Ninas Backstübchen // Gugelhupf mit Nutella-Cheesecake-Füllung
Lindenthalerin // Nutella-Herz
Kadis Backstüble // Schoko Nutella Donuts
Kleid & Kuchen // Nutella-Cookies
Culirena // Nutella-Marmor Waffeln
Backen mit Minis // Saftiger Marmorkuchen mit selbstgemachtem Nutella
Biskuitwerkstatt // Brownies mit Nutellafrosting
Backwolke // Naked Nutella Cake mit Kirschen
Vanillig // Schoko Granola
Tinnis Zuckerwelt // Schokoladentorte mit Nutellacreme
backbienchen // Quarkwaffeln mit Mascarponecreme, Nutella und Früchten

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren der leckeren Babka mit Nutella und nicht vergessen: selbstgemacht ist mehr als lecker!

Bis bald,
eure Kathrina

Babka mit Nutella

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Babka mit Nutellafüllung und fluffigem Hefeteig.

einfach

  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Ruhezeit:
    10 Stunden 15 Minuten
  • Kochzeit:
    15 Minuten
  • Backzeit:
    30 Minuten
  • Gesamtzeit:
    11 Stunden 15 Minuten

Zutaten

1 Stück
Teig
250 gDinkelmehl Typ 630
2 gSalz
115 gMilch
30 gRohrohrzucker
2 TLOrangenabrieb
1Ei
8 gHefe
45 gweiche Butter
Füllung
Haselnusscreme
Haselnusskrokant

Zubereitung

  1. Alle Zutaten außer Butter zu einem Teig kneten. Wenn der Teig anfängt Spannung aufzubauen Butter stückweise in 3 bis 4 mal zugeben und jeweils unterkneten lassen. Sobald alle Butter im Teig ist den Teig mindestens für 10 Minuten kneten lassen. Der Teig ist etwas klebrig.
  2. Den Teig in eine leicht geölte Schüssel geben, zudecken und ca. 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen. Danach den Teig entgasen indem man ihn mit der Hand flach drückt. Schüssel wieder abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  3. 1 Kastenform mit 30 cm Länge mit Backpapier auslegen.
  4. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen.
  5. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von ca. 35 x 30 cm ausrollen.
  6. Mit Nutella/Haselnusscreme bestreichen und mit Haselnusskrokant bestreuen. Dabei einen Rand von 2 cm frei lassen. Den Teig aufrollen, die Rolle gut verschließen, damit keine Füllung herausläuft. Für ca. 15 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
  7. Teigrolle aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem großen Messer längs halbieren.
  8. Die beiden Stränge mit der Schnittfläche nach oben spiralförmig ineinander schlingen.
  9. Babka in die mit Backpapier ausgelegte Kastenform legen und zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.
  10. Backofen auf 180°C aufheizen und Kastenformen ca. 25 bis 35 Minuten backen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Dieser Beitrag hat 16 Kommentare

  1. Loui Bakery

    Liebe Kathrina,
    der Babka sieht einfach genial aus! Und ich find die Idee toll, dass du all die Food-Feiertage aufgeschrieben hast.
    LG Loui

    1. Ganz herzlichen Dank, liebe Loui. Das sind bei weitem noch nicht alle Food Feiertage, aber ich habe mir da einfach mal meine Favoriten ausgesucht.

  2. Lia

    Bei dem Anblick läuft mir das Wasser im Mund zusammen! Wunderbar!

  3. Katharina

    Oh mein Gott, deine Nutella Babka schaut verführerisch lecker aus. Was für eine tolle Kalender Info, bei dir schaue ich gerne öfter mal vorbeit. Ganz liebe Grüße Katharina

Schreibe einen Kommentar