You are currently viewing Österreichische Topfenknödel

Österreichische Topfenknödel

Teile den Beitrag als Erstes!

Heute ist der erste Advent. Der perfekte Zeitpunkt, um dir ein leckeres weihnachtliches Gericht vorzustellen: Österreichische Topfenknödel mit Gewürz-Pflaumen. Wenn du also noch ein Dessert für die Feiertage suchst, hast du es bei mir nun hoffentlich gefunden.

[Buchvorstellung|Anzeige] Warst du schon mal in Wien? Ich war vor einigen Jahren mal dort, allerdings nicht zu Weihnachtszeit, sondern im Hochsommer. In der Weihnachtszeit würde ich auch sehr gerne mal in diese tolle Stadt. Bis es aber soweit ist, können wir uns schon mal einstimmen mit dem Buch „Wiener Weihnachtsküche – Mit Genuss durch die schönste Zeit“ von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup, erschienen im Hölker Verlag. Ich habe mir aus dem Buch Rumknödel mit Rotweinpflaumen ausgesucht. Da bei uns ja zwei Kinder mitessen, habe ich das Rezept kinderfreundlich angepasst und die Quarkknödel anstelle von Rumkugeln mit Nougatkugeln gefüllt. Statt Rotweinpflaumen habe ich Gewürz-Pflaumen verwendet, die ich im Sommer eingemacht habe. Weiter unten verrate ich dir das Rezept für die Rotweinpflaumen und eine Alternative ohne Alkohol.

Topfenknödel auf einem Teller und in der Pfanne mit Butterbröseln. Dazu Gewürzpflaumen.

2 Was sind Topfenknödel

Topfen ist Quark. Also sind Topfknödel Knödel aus Topfen- bzw. Quarkteig. Sie werden vor allem in Österreich, Ungarn und Tschechien gerne gegessen. Du kannst sie gefüllt oder ungefüllt genießen.

 3 Buchvorstellung „Wiener Weihnachtsküche“

Nun flanieren wir gedanklich gemeinsam durch Wien und lassen uns von der Wiener Weihnachtsküche inspirieren.

3.1 Aufbau

Das Buch ist aufgeteilt in zwei große Bereiche: „Süß & köstlich“ und „Herzhaft & deftig“. Außerdem gibt es noch die Geschichte „Das Haus in der Landskrongasse“ von Rosa Mayreder. Neben den Rezepten gibt es noch zahlreiche, stimmungsvolle Bilder aus dem winterlichen-weihnachtlichen Wien.

3.2 Rezepte

Bei den Rezepten ist für jeden Geschmack etwas dabei. In der Kategorie „Süß & köstlich“ gibt es unter anderem die Rezepte für:

  • Vanillekipferl
  • Christstollen
  • Linzer Augen
  • Rumknödel mit Rotweinpflaumen
  • Kletzenbrot

Und in der Abteilung „Herzhaft & deftig“ findest du unter anderem die Rezepte für:

  • Gebeizte Lachsforelle mit Krenmousse
  • Rosa gebratene Entenbrust mit Zimt und Schupfnudeln
  • Maronisuppe mit geröstetem Zimtbrot
  • Rindsgulasch

3.3. Mein Fazit

Allein die Bilder machen Lust, in der Weihnachtszeit nach Wien zu fahren. Mit dem Buch „Wiener Weihnachtsküche“ kann man sich ein bisschen das Flair nach Hause holen und österreichische Spezialitäten einfach zu Hause nachkochen.

Topfenknödel auf einem Teller und in der Pfanne mit Butterbröseln. Dazu Gewürzpflaumen.

4 Rezept Österreichische Topfenknödel mit Gewürz-Pflaumen

Zutaten

TEIG
50 gweiche Butter
200 gDinkelmehl Typ 630
1Bio-Zitrone Abrieb
1Prise Salz
250 gTopfen (10% Fett)
60 gPuderzucker plus etwas zum Bestreuen
1Ei
12Rum-Kokos-Kugel oder Jamaica-Rum-Kugeln oder Nougatkugeln
ROTWEINPFLAUMEN
250 mlRotwein oder Johannisbeersaft
2Gewürznelken
1kleine Zimtstange
30 gZucker
1GlasPflaumen (390 g Abtropfgewicht)
½ TLfeine Maisstärke
BUTTERBRÖSEL
100 gButter
120 gSemmelbrösel
1 ELZucker
1 PriseZimt
1 PriseSalz
Topfenknödel auf einem Teller. Dazu Gewürzpflaumen.

Zubereitung

Teig

  1. Butter schaumig schlagen, die restlichen Zutaten außer den Rum-/Nougatkugeln dazugeben und verkneten.
  2. In ein Bienenwachstuch wickeln und ca. 20 Minuten kalt stellen.
  3. In 12 Stücke teilen. Die Stücke etwas flach drücken, mit je einer Rum-/Nougatkugel füllen und zu Knödeln formen.
  4. Im Salzwasser ca. 10 Min. köcheln lassen.

Rotweinpflaumen

  1. Rotwein bzw. Saft mit Gewürzen und Zucker vermengen und aufkochen.
  2. Die Pflaumen in den Sud legen.
  3. Stärke mit etwas Wasser glatt rühren und zugeben.
  4. Kurz aufkochen und abgedeckt 10 Minuten ziehen lassen.

Butterbrösel

  1. Butter in einer Pfanne schmelzen.
  2. Semmelbrösel, Zucker, Zimt und Salz zugeben und leicht braun rösten.
  3. Die Knödel darin unter ständigem Schwenken schmelzen.
  4. Zum Servieren auf einem Teller anrichten, mit Puderzucker bestreuen und die Pflaumen dazu reichen.

5 Anmerkungen zum Rezept Topfenknödel mit Gewürz-Pflaumen

Die Topfenknödel sind auch ein tolles Dessert für Weihnachten. Dann würde ich sie allerdings kleiner machen und mit etwas Nougat füllen.

Weitere leckere weihnachtliche Rezepte findest du natürlich hier auf dem Blog:

Topfenknödel aufgeschnitten auf einem Teller. Dazu Gewürzpflaumen.

Jetzt wünsche ich dir erst einmal viel Spaß beim Ausprobieren der österreichischen Topfenknödel oder einer meiner anderen Leckereien und nicht vergessen: Selbstgemacht ist mehr als lecker!

Bis bald,
deine Kathrina

Wenn du meine Rezepte nachmachst, freue ich mich, wenn du mich in den Social Media markierst und den #kuechentraumundpurzelbaum nutzt.

 

Österreichische Topfenknödel mit Gewürz-Pflaumen

Ein tolles weihnachtliches Dessert.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Ruhezeit:
    20 Minuten
  • Kochzeit:
    10 Minuten
  • Gesamtzeit:
    45 Minuten

Zutaten

12 Stücke
Teig
50 g weiche Butter
200 g Dinkelmehl Typ 630
Abrieb von 1 Bio-Zitrone
1 Prise Salz
250 g Topfen (10% Fett)
60 g Puderzucker plus etwas zum Bestreuen
1 Ei
12 Rum-Kokos-Kugel oder Jamaica-Rum-Kugeln oder Nougatkugeln
Rotweinpflaumen
250 ml Rotwein oder Johannisbeersaft
2 Gewürznelken
1 kleine Zimtstange
30 g Zucker
1 Glas Pflaumen (390 g Abtropfgewicht)
½ TL feine Maisstärke
Butterbrösel
100 g Butter
120 g Semmelbrösel
1 EL Zucker
1 Prise Zimt
1 Prise Salz

Zubereitung

Teig

  1. Butter schaumig schlagen, die restlichen Zutaten außer den Rum-/Nougatkugeln dazugeben und verkneten.
  2. In ein Bienenwachstuch wickeln und ca. 20 Minuten kalt stellen.
  3. In 12 Stücke teilen. Die Stücke etwas flach drücken, mit je einer Rum-/Nougatkugel füllen und zu Knödeln formen.
  4. Im Salzwasser ca. 10 Min. köcheln lassen.

Rotweinpflaumen

  1. Rotwein bzw. Saft mit Gewürzen und Zucker vermengen und aufkochen.
  2. Die Pflaumen in den Sud legen.
  3. Stärke mit etwas Wasser glatt rühren und zugeben.
  4. Kurz aufkochen und abgedeckt 10 Minuten ziehen lassen.

Butterbrösel

  1. Butter in einer Pfanne schmelzen.
  2. Semmelbrösel, Zucker, Zimt und Salz zugeben und leicht braun rösten.
  3. Die Knödel darin unter ständigem Schwenken schmelzen.
  4. Zum Servieren auf einem Teller anrichten, mit Puderzucker bestreuen und die Pflaumen dazu reichen.

Notizen

Die Topfenknödel sind auch ein tolles Dessert für Weihnachten. Dann würde ich sie allerdings kleiner machen und mit etwas Nougat füllen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @kuechentraumundpurzelbaum auf Instagram oder nutze den Hashtag #kuechentraumundpurzelbaum.

Schreibe einen Kommentar