You are currently viewing Schokomandeln mit Spekulatiusgewürz

Schokomandeln mit Spekulatiusgewürz

Teile den Beitrag als Erstes!

Morgen brennt schon die vierte Kerze am Adventskranz und dann ist es nicht mehr lange bis Weihnachten. Zeit, sich um die Geschenke zu kümmern. Wenn du noch auf der Suche nach einem leckeren Last Minute Geschenk aus der Küche bist, dann habe ich was für dich: Schokomandeln mit Spekulatiusgewürz.

[Werbung|Bloggerverlinkung] Gefühlt hat die Adventszeit doch gerade erst angefangen und nun ist es nur noch eine Woche bis Heiligabend. Hast du schon alle Geschenke besorgt? Ich bin ja wirklich stolz, dass ich alle Geschenke schon habe und zum Teil auch schon hübsch verpackt. Wenn du deine Geschenke eher auf den letzten Drücker besorgst oder noch keine Idee hast, dann bist du hier genau richtig. Denn ich habe für dich ein schnelles Last Minute Geschenk aus der Küche: Schokomandeln mit Spekulatiusgewürz. Die Mädels von „Bloggerbacken“ haben sich nämlich zusammengetan und tolle Ideen für Geschenke aus der Küche für dich ausgesucht.

Schokomandeln mit Spekulatiusgewürz in einem Glas

2 Die besten Geschenke aus der Küche

Ich bin ja ein großer Fan von Geschenken aus der Küche. Warum? Sie sind persönlich, in der Regel gut vorzubereiten und passen zu jedem Anlass. Außerdem können sie einen liebevoll gestalteten Geschenkekorb noch bereichern. Ich stelle dir hier einfach mal meine zehn liebsten Geschenke aus der Küche vor.

Der/Die Beschenkte ist ein Süßschnabel oder mag gerne Pralinen? Nichts leichter als das. Hier passen meine leckeren Rumkugeln mit Kokosflocken oder Schokostreuseln ganz hervorragend. Oder eine schön verzierte selbstgemachte Schokolade.

Der/Die Beschenkte isst gerne Müsli oder Porridge? Dann ist ein Granola oder eine Porridge Mischung genau das Richtige.

Der/Die Beschenkte nascht gerne und mag Nüsse und Mandeln? Schokomandeln oder -nüsse sind schnell gemacht und schmecken einfach super lecker.

Der/Die Beschenkte backt gerne? Hier kommt eine liebevoll zusammengestellte Backmischung für Schoko Nuss Cookies bestimmt super an.

Der/Die Beschenkte isst in der Weihnachtszeit gerne Stollen, aber backt nicht gerne oder ist zeitlich sehr eingespannt? Verschenke doch einfach meinen Stollen im Glas.

Der/Die Beschenkte backt gerne Brot? Wie wäre es dann mit einer selbstgemachten Brotbackmischung oder Backmalz.

Der/Die Beschenkte grillt gerne? Dann ist ein BBQ-Gewürz, Gewürzsalz oder eine Grillsauce das passende Geschenk.

Der/Die Beschenkte trinkt gerne mal ein Likörchen? Dieses Geschenk benötigt etwas mehr Vorbereitungszeit, aber ein selbst gemachter Likör schmeckt einfach immer super lecker.

Der/Die Beschenkte snackt gerne? Gerade nach den Plätzchen in der Weihnachtszeit kommen eine salzige Nussmischung, herzhafte Cantuccini oder Knusperstangen genau recht.

Der/Die Beschenkte liebt Marmelade zum Frühstück? Einfacher geht es ja fast nicht. Hier kannst du aus den Vollen schöpfen. Da hätte ich zum Beispiel eine Zwetschgenkonfitüre im Angebot oder eine Erdbeer-Rhabarber Marmelade.

Die Liste mit Geschenkideen lässt sich ja auch noch beliebig fortführen:  

  • Für einen Bierliebhaber ist ein selbstgebrautes Bier zusammen mit Bierstangen genau das Richtige.
  • Ein Kaffeeliebhaber freut sich bestimmt über ein feines Kaffeegewürz mit ein paar Keksen.
  • Oder aber du verschenkst zu Beginn der Adventszeit einen Lebkuchen-Adventskalender.
  • Kräuteressig oder Kräuteröl kommt auch immer sehr gut an

Und natürlich ist eine Kombination aus Allem möglich und du stellst einen richtig schönen Feinschmecker-Korb zusammen oder ergänzt gekaufte Küchenutensilien mit den passenden Zutaten. Selbstgestaltete Etiketten werten die Geschenke selbstverständlich nochmal zusätzlich auf und können sie nochmals persönlicher machen.

Schokomandeln mit Spekulatiusgewürz in einem Glas

3 Rezept Schokomandeln mit Spekulatiusgewürz

Zutaten

150 gganze Mandeln mit Schale
75 gZartbitterschokolade in Stücken
1 TLSpekulatiusgewürz
80 gPuderzucker

Utensilien

Schüssel mit Deckel

Schokomandeln mit Spekulatiusgewürz auf einem Blech

Zubereitung

  1. Mandeln bei 170 Grad Umluft ca. 10 min rösten.
  2. Schokolade über dem heißen Wasserbad schmelzen und gründlich mit Spekulatiusgewürz mischen.
  3. Mandeln in eine gut schließende Schüssel geben und die geschmolzene Schokolade drüber gießen. Gut vermischen bis alle Mandeln mit Schokolade überzogen sind.
  4. Wer mag kann nochmal etwas Spekulatiusgewürz zum Puderzucker geben und über die Schokomandeln geben.
  5. Deckel auf die Schüssel legen ordentlich schütteln, bis sich der Puderzucker gut verteilt hat und alle Mandeln umhüllt sind.
  6. Nun die Schokomandeln nochmal auf einem Backblech verteilen und abkühlen lassen.

4 Weitere Geschenkideen aus der Küche

Wie bereits gesagt, haben wir uns wieder zusammengetan und verschiedene Ideen für dich ausgesucht:

Weihnachtslikör / Bratapfel-Likör von Loui Bakery
Grinch-Cookies von lebe, liebe, backe
White Chocolate Fudge von Ninas Backstübchen
Weihnachts-Granola von culirena
Spekulatius-Fudge von feiertaeglich
Christmas Crunch von Meine Torteria
Schokobomben am Stiel von Backen  mit Minis
Burger-Gewürz von ELBCUISNIE

Schokomandeln mit Spekulatiusgewürz in einem Glas

Auf jeden Fall wünsche ich dir jetzt erst einmal viel Spaß beim Ausprobieren der Schokomandeln mit Spekulatiusgewürz oder einer meiner anderen Leckereien und nicht vergessen: Selbstgemacht ist mehr als lecker!

Bis bald,
deine Kathrina

Wenn du meine Rezepte nachmachst, freue ich mich, wenn du mich in den Social Media markierst und den #kuechentraumundpurzelbaum nutzt. 

 

Schokomandeln mit Spekulatiusgewürz

Schokomandeln mit Spekulatiusgewürz wie vom Weihnachtsmarkt. Eine super Last Minute Geschenkidee.

  • Vorbereitungszeit:
    9 Minuten
  • Ruhezeit:
    1 Stunden
  • Kochzeit:
    5 Minuten
  • Backzeit:
    10 Minuten
  • Gesamtzeit:
    1 Stunden 24 Minuten

Zutaten

2 Portionen
150 g ganze Mandeln mit Schale
75 g Zartbitterschokolade in Stücken
1 TL Spekulatiusgewürz
80 g Puderzucker

Utensilien

  • Schüssel mit Deckel

Zubereitung

  1. Mandeln bei 170 Grad Umluft ca. 10 min rösten.
  2. Schokolade über dem heißen Wasserbad schmelzen und gründlich mit Spekulatiusgewürz mischen.
  3. Mandeln in eine gut schließende Schüssel geben und die geschmolzene Schokolade drüber gießen. Gut vermischen bis alle Mandeln mit Schokolade überzogen sind.
  4. Wer mag kann nochmal etwas Spekulatiusgewürz zum Puderzucker geben und über die Schokomandeln geben.
  5. Deckel auf die Schüssel legen ordentlich schütteln, bis sich der Puderzucker gut verteilt hat und alle Mandeln umhüllt sind.
  6. Nun die Schokomandeln nochmal auf einem Backblech verteilen und abkühlen lassen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @kuechentraumundpurzelbaum auf Instagram oder nutze den Hashtag #kuechentraumundpurzelbaum.

Dieser Beitrag hat 10 Kommentare

  1. Maxi

    Das hört sich gut an. Ich liebe jede Form von aromatisierten Mandeln und hätte mich über dieses Geschenk aus der Küche sehr gefreut. Hab eine schöne Weihnachtszeit! Liebe Grüße!
    Maxi

  2. Nina

    mmmh wie lecker – bekomme ich auch so ein Gläschen ? *hihi*

    Liebe Grüße
    Nina

  3. Verena

    Super lecker!! Die muss ich unbedingt mal testen! : )

Schreibe einen Kommentar