Bialys mit dreierlei Füllungen

Bialys mit dreierlei Füllungen

[enthält Werbung] Am vergangenen Wochenende standen hier wieder alle Zeichen auf Synchronbacken. Zorra vom Kochtopf und Sandra von From Snuggs Kitchen haben diesmal Bialys nach einem Rezept von King Arthur Flour ausgewählt. Jetzt denken sicher einige von euch Bia-was? So ähnlich ging es mir auch. Es klang aber alles durchaus lecker, also gab es am Sonntag Mittag bei uns Bialys. Nachdem ich noch einige Sachen im Kühlschrank hatte, die verbraucht werden mussten, habe ich meine Version nicht klassisch mit Zwiebeln, sondern mit 

  1. Spargel und Sauce Hollandaise
  2. im Pizza Style mit Salami, Tomatensoße und Käse
  3. im Tex-Mex-Style mit Chili con Carne

gefüllt.

synchronbacken April
Kennt ihr Bialystoker Kuchen (kurz Bialys)? Das ist ein leckeres polnisches Hefegebäck jüdischen Ursprungs. Ich habe sie mit Spargel gefüllt, im Pizza Style und im Tex-Mex Style. Sie sind ein tolles Mittagessen oder Abendessen. Küchentraum & Purzelbaum | #bialy | #hefeteig | #bialys

Bialys oder Bialystoker Kuchen

Allgemeines

Also wenn man bei Google Bialys eingibt, wird man irgendwie nicht so richtig fündig. Bzw. sind die Ergebnisse nicht sonderlich ergiebig. Glücklicherweise bin ich bei Küchenlatein dann auf den ganzen Namen des Gebäcks gestoßen: Bialystoker Kuchen. Und damit findet man dann schon eher ein paar Infos rund um das leckere Hefegebäck.

Bei den Bialys handelt es sich um ein jüdisches Gebäck aus der polnischen Stadt Bialystok. Sie wurden Ende des 19. Jahrhunderts von jüdischen Einwanderern nach New York gebracht.

 

Aussehen und Zubereitung

Typischerweise haben Bialys einen Durchmesser von ca. 15 cm. Wie bereits oben erwähnt besteht die klassische Füllung aus Zwiebeln und Mohn. Aber im Prinzip ist hier erlaubt, was schmeckt. Auch eine süße Füllung ist durchaus denkbar.

Man vergleicht das Gebäck gerne mit Bagels, was so allerdings nicht richtig ist. Die Form ist zwar ähnlich, allerdings werden Bagels vor dem Backen nochmals kurz in Wasser gekocht, während die Bialys direkt nach dem Füllen gebacken werden.

Erfahrungsbericht

Im großen und ganzen hatte ich keine Probleme mit der Zubereitung des Gebäcks. Den ersten Schritt des Originalrezeptes, dass man den Teig erst grob verrühren soll und dann nach einer Ruhezeit kneten, habe ich schlichtweg überlesen. Mein Teig hat sich über Nacht im Kühlschrank schön entwickelt und ich konnte ich am nächsten Tag auch sehr gut aufarbeiten. 

Während der letzten Ruhephase ist er an der Oberfläche leider etwas getrocknet, aber das war später auch nicht mehr zu bemerken. 

Wir waren – vermutlich dank der doch etwas reichhaltigeren Füllung – sehr schnell satt. Die Reste gab es dann einfach zum Abendessen.

Das Rezept ist definitiv anfängertauglich und sehr gut umzusetzen. Vielen Dank an Zorra und Sandra für die Auswahl und Organisation.

Kennt ihr Bialystoker Kuchen (kurz Bialys)? Das ist ein leckeres polnisches Hefegebäck jüdischen Ursprungs. Ich habe sie mit Spargel gefüllt, im Pizza Style und im Tex-Mex Style. Sie sind ein tolles Mittagessen oder Abendessen. Küchentraum & Purzelbaum | #bialy | #hefeteig | #bialys

Rezept

Kennt ihr Bialystoker Kuchen (kurz Bialys)? Das ist ein leckeres polnisches Hefegebäck jüdischen Ursprungs. Ich habe sie mit Spargel gefüllt, im Pizza Style und im Tex-Mex Style. Sie sind ein tolles Mittagessen oder Abendessen. Küchentraum & Purzelbaum | #bialy | #hefeteig | #bialys

Bialys mit dreierlei Füllung

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Ruhezeit 16 Stdn. 30 Min.
Arbeitszeit 17 Stdn. 10 Min.
Gericht Hauptgericht, Kleinigkeit, Main Course, Snack
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

  • 500 g Dinkelmehl Typ 630
  • 300 g Dinkelmehl Typ 1050
  • 15 g Salz
  • 6 g Hefe
  • 75 g Quark
  • 400 g Wasser
  • Gries für die Bleche

Spargelfüllung

  • Sauce Hollandaise
  • 3 EL Spargelstückchen

Pizzafüllung

  • Tomatensoße
  • Schinken / Salami
  • Käse

Tex-Mex-Füllung

  • Chili Con Carne
  • Crème fraîche

Anleitungen
 

Teig

  • Alle Zutaten für den Teig verkneten bis er schön glatt ist.
  • Teig in einer leicht geölten Schüssel abgedeckt über Nacht (bei mir waren es 15,5 Stunden) in den Kühlschrank stellen.
    Kennt ihr Bialystoker Kuchen (kurz Bialys)? Das ist ein leckeres polnisches Hefegebäck jüdischen Ursprungs. Ich habe sie mit Spargel gefüllt, im Pizza Style und im Tex-Mex Style. Sie sind ein tolles Mittagessen oder Abendessen. Küchentraum & Purzelbaum | #bialy | #hefeteig | #bialys
  • Am nächsten Tag Teig in 12 gleich große Stücke teilen und diese rund formen. Die Kugeln auf einer leicht geölten Oberfläche bei Raumtemperatur ca. 1 Stunde gehen lassen.
    Kennt ihr Bialystoker Kuchen (kurz Bialys)? Das ist ein leckeres polnisches Hefegebäck jüdischen Ursprungs. Ich habe sie mit Spargel gefüllt, im Pizza Style und im Tex-Mex Style. Sie sind ein tolles Mittagessen oder Abendessen. Küchentraum & Purzelbaum | #bialy | #hefeteig | #bialys
  • Ofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Backbleche mit Backpapier belegen. Die Teigkugeln auf etwas Griess ähnlich wie Bagels zu 15 cm großen Kreisen ausziehen. Dabei darauf achten, dass sich in der Mitte nur eine Mulde bildet und kein Loch. So ähnlich wie eine Pizza mit dickem Rand.
  • Jeweils 4 Bialys auf ein Backblech legen und wahlweise mit Spargel & Hollandaise, Tomatensoße, Schinken/Salami und Käse oder Chili con Carne füllen.
  • 8-10 Minuten backen oder solange bis sie leicht goldig braun sind. Noch warm servieren.
Keyword Bialys, Hefeteig, Synchronbacken

Kennt ihr Bialystoker Kuchen (kurz Bialys)? Das ist ein leckeres polnisches Hefegebäck jüdischen Ursprungs. Ich habe sie mit Spargel gefüllt, im Pizza Style und im Tex-Mex Style. Sie sind ein tolles Mittagessen oder Abendessen. Küchentraum & Purzelbaum | #bialy | #hefeteig | #bialys

Mehr Rezepte vom Synchronbacken findet ihr in der Kategorie „Synchronbacken“ .

Schauen wir doch mal bei den anderen Teilnehmer*innen vorbei:

zorra von 1x umrühren bitte aka kochtopf
Britta von Backmaedchen 1967
Domeniko von Salamico
Tina von Küchenmomente
Dani von Leberkassemmel und mehr
Simone von zimtkringel
Martha von Bunte Küchenabenteuer
Amber von Kuchennymi Drzwiami
Volker von Volkermampft
Tamara von Cakes, Cookies and more
Conny von Mein wunderbares Chaos
Sandra von From-Snuggs-Kitchen
Tanja von Miss Golosinas
Manuela von Vive la réduction!
Yvonne von Rezepttagebuch
Bettina von homemade & baked
Andrea von Aprilmädchen
Geri von Lecker mit Geri
Bernadette von Verkocht!

Bis bald und nicht vergessen, diese Bialys sind definitiv mehr als lecker,
eure Kathrina

Beitrag teilen

Dieser Beitrag hat 30 Kommentare

  1. 5 stars
    Wow, drei Füllungen und eine schöner, als die andere! Ich geb´s zu, ich würde mich am liebsten einmal durchsnacken.
    Liebe Grüße
    Simone

    1. Kathrina

      Dann mal los. Mit was möchtest du anfangen?

  2. Ich kann mich gar nicht entscheiden, welche Füllung mir am besten schmeckt. Weisst du was, ich probiere einfach alle. 😉 Danke fürs Mitbacken!

    1. Kathrina

      Das freut mich sehr. Es war wieder ein tolles Rezept.

  3. Sandra G

    Die sind wirklich toll geworden! Und die vielen Varianten sind ja ein Traum. Da muss ich direkt die Tage auch noch mal welche backen…
    Schön, dass Du wieder mit dabei warst und bis zur nächsten Runde 😀

    1. Kathrina

      Vielen Dank für die Organisation. Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht.

  4. Amber

    The Bialys look great! Thank You.
    For sure we will be together again more than once!

    1. Kathrina

      Thank you so much.

  5. Bernadette

    Ooooh deine Füllungen klingen ja interessant! Vor allem die Spargelfüllung hat es mir angetan… vielleicht muss ich die ja bald mal wieder machen!?
    glg, Bernadette

    1. Kathrina

      Das lohnt sich auf jeden Fall, liebe Bernadette.

  6. Ja, so müssen die aussehen 🙂 ! Perfekte Bialys hast du da gezaubert und dann noch mit gleich drei oberleckeren Füllungen, da kann man sich ja gar nicht entscheiden…
    Liebe Grüße
    Tina

    1. Kathrina

      Ganz lieben Dank, Tina. Mir waren sie fast ein bisschen zu groß. Das nächste Mal mache ich sie etwas kleiner.

  7. Conny

    5 stars
    Liebe Kathrina,
    ich bin sehr begeistert von Deinen drei Füllungen, nächstes Mal trau ich mich da auch mehr. Und dass ich Bialys nicht zum letzten Mal gebacken habe, steht definitiv fest.
    Herzlichst, Conny

    1. Kathrina

      Ja, das war wieder ein geniales Rezept.

  8. manuela

    mit dem spargel hast du mich. die sehen köstlich aus – alle varianten! =)

    1. Kathrina

      Vielen lieben Dank.

  9. Martha

    Wow, gleich drei Füllungen. Und ich habe extra noch das Rezept herunter gerechnet, damit ich ja nicht zuviel Bialy heraus bekomme aus dem Teig. Die Probleme eines Single-Haushalts. 😀

    1. Kathrina

      Wir hatten auch zweimal davon. Die haben echt satt gemacht. Aber trotzdem sehr lecker.

  10. Yvonne

    Tolle Varianten! Deine Bialys sehen wirklich total köstlich aus.
    Ich hätte schon Lust auf eine zweite Runde. 🙂
    LG Yvonne

  11. Dani Leberkas

    5 stars
    Pizza und Tex Mex? Die beiden Varianten finde ich interessant und werde ich das nächste Mal ausprobieren!
    Liebe Grüße, Dani

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating