Du betrachtest gerade Einfacher Limokuchen vom Blech

Einfacher Limokuchen vom Blech

Teile den Beitrag als Erstes!

Die Faschingsparty oder der nächste Kindergeburtstag stehen an und du suchst noch nach einem einfachen Kuchen? Dann ist das Rezept für den einfachen Limokuchen, auch bekannt als Fantakuchen oder Konfettikuchen perfekt für dich. Der Kuchen wird auf dem Blech gebacken und kommt allein schon durch seine bunten Zuckerstreusel super an.

[Werbung|Bloggerverlinkung] Fasching steht vor der Tür und damit auch die ein oder andere private Faschingsparty. Ich habe dir für genau diese Faschingsparty den passenden Kuchen mitgebracht: einen einfachen Limokuchen vom Blech. Der passt aber nicht nur an Fasching, sondern sorgt natürlich auch beim Kindergeburtstag für gute Laune und strahlende Gesichter. Probier es doch einfach mal aus. 

Einfacher Limokuchen vom Blech - Kuchenstücke von oben

2 Rezept Einfacher Limokuchen – Konfettikuchen

Zutaten

TEIG
110 gRapsöl
175 gZucker
1Prise Salz
4Eier
175 gOrangenlimonade
Abrieb 1 Zitrone
350 gDinkelmehl Typ 630
16 gWeinsteinbackpulver
35 gZuckerstreusel/-konfetti
AUSSERDEM
Puderzucker
Orangenlimonade
Zuckerstreusel/-konfetti

Utensilien

Backblech

Einfacher Fantakuchen vom Blech auf einem Teller
Einfacher Fantakuchen vom Blech gestapelt
Einfacher Fantakuchen vom Blech gestapelt

Zubereitung

  1. Das Backblech mit Backpapier belegen und den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Eier, Zucker, Salz und Zitronenabrieb sehr cremig rühren.
  3. Öl und Orangenlimonade hinzufügen und kurz unterrühren.
  4. Mehl und Weinsteinbackpulver vermischen und zum Teig geben. Ebenfalls kurz unterrühren.
  5. Am Schluss die Zuckerstreusel/-konfetti kurz mit der Hand unterheben.
  6. Teig auf das vorbereitete Blech geben und im vorgeheizten Backofen bei 170°C Ober-/Unterhitze ca. 20-25 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!
  7. Kuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.
  8. Aus Puderzucker und Orangenlimonade einen zähflüssigen Zuckerguss anrühren und den Kuchen damit überziehen. Mit Zuckerstreuseln dekorieren.
Einfacher Fantakuchen vom Blech gestapelt

3 Anmerkungen zum Rezept Einfacher Limokuchen vom Blech

Du kannst die Orangenlimonade auch durch Zitronenlimonade oder Mineralwasser ersetzen.

Einfacher Limokuchen vom Blech gestapelt

4 Noch mehr Rezepte für die Karnevalssaison

Neben dem leckeren Fantakuchen vom Blech habe ich natürlich noch weitere tolle Rezepte für die närrischen Tage für dich.

Und noch mehr Rezepte findest du natürlich bei den Mädels vom “Bloggerbacken”:

Funfetti Cookies von Kleid & Kuchen
Piñata Muffins – Der Muffin mit köstlicher Überraschung von Backen mit Minis
Vegane Amerikaner von What Ina loves
Schoko-Karamell Cups mit Popcorn von culirena
Faschingsroulade von Kathrin in the kitchen

Einfacher Limokuchen vom Blech - Kuchenstücke

Jetzt wünsche ich dir erst einmal viel Spaß beim Ausprobieren des einfachen Limokuchens oder einer meiner anderen Leckereien und nicht vergessen: Selbstgemacht ist mehr als lecker!

Bis bald,

deine KathrinaWenn du meine Rezepte nachmachst, freue ich mich, wenn du mich in den Social Media markierst und den #kuechentraumundpurzelbaum nutzt.

Einfacher Limokuchen – Konfettikuchen

Einfacher Fantakuchen vom Blech mit Zuckerstreuseln

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Backzeit:
    25 Minuten
  • Gesamtzeit:
    40 Minuten

Zutaten

1 Backblech
Teig
110 g Rapsöl
175 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
175 g Orangenlimonade
Abrieb 1 Zitrone
350 g Dinkelmehl Typ 630
16 g Weinsteinbackpulver
35 g Zuckerstreusel/-konfetti
Außerdem
Puderzucker
Orangenlimonade
Zuckerstreusel/-konfetti

Utensilien

  • Backblech

Zubereitung

  1. Das Backblech mit Backpapier belegen und den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Eier, Zucker, Salz und Zitronenabrieb sehr cremig rühren.
  3. Öl und Orangenlimonade hinzufügen und kurz unterrühren.
  4. Mehl und Weinsteinbackpulver vermischen und zum Teig geben. Ebenfalls kurz unterrühren.
  5. Am Schluss die Zuckerstreusel/-konfetti kurz mit der Hand unterheben.
  6. Teig auf das vorbereitete Blech geben und im vorgeheizten Backofen bei 170°C Ober-/Unterhitze ca. 20-25 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!
  7. Kuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.
  8. Aus Puderzucker und Orangenlimonade einen zähflüssigen Zuckerguss anrühren und den Kuchen damit überziehen. Mit Zuckerstreuseln dekorieren.

Notizen

Du kannst die Orangenlimonade auch durch Zitronenlimonade oder Mineralwasser ersetzen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @kuechentraumundpurzelbaum auf Instagram oder nutze den Hashtag #kuechentraumundpurzelbaum.

Kann ich die Orangenlimonade ersetzen?

Anstelle von Orangenlimonade kannst du auch Zitronenlimonade oder Mineralwasser verwenden.

Kann ich den Limokuchen einfrieren?

Ja, der Limokuchen lässt sich ohne Probleme einfrieren.

Wie lange bleibt der Limokuchen frisch?

Wenn du in luftdicht verschlossen und kühl aufbewahrst, hält sich der Limokuchen 2-3 Tage.

Inspiration für ein weiteres Rezept

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. Lia

    Großartig! Limokuchen kommt bei den Minis einfach richtig gut an! Und wenn er so aussieht, wie deiner wird er ratzfatz verputzt sein! Toll!

Schreibe einen Kommentar