Erdbeere küsst Rhabarber – Crumble

Erdbeere küsst Rhabarber – Crumble

Hallo ihr Lieben,

hattet ihr alle ein schönes Wochenende? Das Wetter war ja doch etwas durchwachsen. Da kommt ein süß-säuerlicher Crumble mit unglaublich knusprigen Streuseln doch gerade recht, oder? Auch dieses Rezept ist Teil der Serie „Erdbeere küsst Rhabarber“.

Blogevent Erdbeer küsst Rhabarber

Rezept

Erdbeercrumble

Zutaten (für eine Auflaufform ca. 20 cm x 20 cm)

150 g Erdbeeren
1 kleine Stange Rhabarber
 

Für die Streusel

50 g kalte Butter
70 g Rohrohrzucker
2 EL gemahlene Haselnüsse
2 EL Haferflocken
60 g Dinkel-Mehl (Typ 630)
1 Prise Salz
 

Zubereitung

Die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Den Rhabarber schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Auflaufform mit etwas Butter einfetten und die Erdbeeren und den Rhabarber in die Form schichten.
 
Die Zutaten für die Streusel zügig mit der Hand vermischen und auf der Erdbeer-Rhabarber-Mischung verteilen.
 
Bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen bis die Streusel schön knusprig sind.
Dazu passt ein Vanilleeis oder ein Vanille-Rosen-Eiskonfekt wunderbar. Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren. 
Erdbeer Rhabarber Crumble Eis

Am Mittwoch geht es weiter mit Blinis mit Erdbeer-Rhabarber-Ragout.

Euch allen einen guten Start in die neue Woche und bis bald.
Eure Kathrina

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen