You are currently viewing Pflaumen Hefeschnecken

Pflaumen Hefeschnecken

Teile den Beitrag als Erstes!

Auch heute bleibt es herbstlich hier auf dem Blog. Ich habe dir diese leckeren Pflaumen Hefeschnecken mitgebracht. Und außerdem verrate ich dir in diesem Beitrag noch ein bisschen was rund um die Zwetschge.

[Werbung|Bloggerverlinkung| Auch heute bleibt es herbstlich auf dem Blog. Gemeinsam mit der lieben Zorra vom Kochtopf hat die liebe Caroline von Linal‘s Backhimmel dazu eingeladen, den Herbst zu feiern und „Leckeres für die Herbstzeit“ mit ihr zu teilen. Nachdem auf Instagram doch einige Male die Frage nach dem Rezept für die Pflaumenschnecken aufgekommen ist, habe ich mir gedacht, das ist doch die perfekte Gelegenheit, das Rezept mit dir zu teilen. Es gibt also bei mir Pflaumen Hefeschnecken. Ich muss gestehen, sie haben mich doch etwas zum Verzweifeln gebracht, weil ich 1. das Rezept nicht mehr gefunden und 2. beim Backen nicht wirklich nachgedacht habe und 3. die Hefeschnecken also zweimal backen musste. Tja, aber was soll ich sagen? Es hat geklappt und hier sind sie nun. Quasi backfrisch.

Teig für Hefeschnecken mit Pflaumen in der Schüssel. Teilweise mit einem Tuch abgedeckt.

2 Zwetschgen

So, also eigentlich sind es ja Zwetschgenschnecken. Aber ich verrate dir jetzt, warum es trotzdem auch Pflaumenschnecken sind. Hä? Einfach weiterlesen, dann klärt sich das von selbst.

2.1 Allgemeines

Ich will dich jetzt gar nicht so lange auf die Folter spannen. Die Erklärung ist nämlich total einfach. Zwetschgen sind nichts anderes als eine Unterart der Pflaume. Also sind die Zwetschgenschnecken eigentlich auch gleichzeitig Pflaumenschnecken, so einfach ist das.  

2.2 Sind Zwetschgen gesund?

Pflaumen und Zwetschgen habe eine verdauungsfördernde Wirkung. Damit sie aber ihre Wirkung voll entfalten können, benötigt der Darm reichlich Wasser, denn nur so können die Ballaststoffe richtig quellen. Unsere Mäuse haben als Babys Pflaumenbrei geliebt. Ich habe wirklich Unmengen davon gekocht.

Darüber hinaus wirken Pflaumen und Zwetschgen entzündungshemmend und können die Symptome beispielsweise bei Rheuma lindern.

Außerdem enthalten sie:

  • Kalium und Kalzium
  • Eisen
  • Magnesium
  • Vitamine A, B, C und E
Rohe Hefeteigschnecken mit Pflaumen in der Form. Dazu aufgeschnittene Früchte, Blätter und Puderzucker.

3 Rezept Pflaumen Hefeschnecken

Zutaten

TEIG
1Ei
30 gweiche Butter
60 gZucker
Tonkabohnenabrieb
400 gDinkelmehl Typ 630
200 gSahne
1Prise Salz
10 gHefe
FÜLLUNG
2 ELPflaumenmarmelade
Ca. 150 g entsteinte Zwetschgen/Pflaumen in Stücken
1 TLSpeisestärke
1 TLWasser
Tonkabohnenabrieb

Zubereitung

Hefeteigschnecken mit Pflaumen in der Form. Dazu aufgeschnittene Früchte, Blätter und Puderzucker.
  1. Alle Zutaten (bis auf die Zutaten für die Füllung) zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt ca. 2 Stunden gehen lassen.
  2. Für die Füllung die Pflaumen zusammen mit der Pflaumenmarmelade und dem Tonkabohnenabrieb in einen Topf geben und erhitzen.
  3. Wasser mit Speisestärke glatt rühren und unter die Pflaumen rühren. Aufkochen und ca. 1 Minute kochen lassen.
  4. Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (ca. 25x35cm) ausrollen.
  6. Mit der Pflaumenfüllung bestreichen.
  7. Von der langen Seite her aufrollen und in 7 Stücke schneiden.
  8. In die gefettete Form legen und abgedeckt nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.
  9. Im vorgeheizten Backofen bei 190°C ca. 20 -25 Minuten goldbraun backen.
  10. Auskühlen lassen und bei Bedarf mit Puderzucker bestreuen.

Das ist aber natürlich nicht das einzigste Rezept mit Pflaumen oder Zwetschgen hier auf dem Blog. Es gibt außerdem noch

Pflaumenkuchen mit Nüssen
Pflaumentäschchen
Zwetschgencrumble
Zwetschgenkonfitüre – die ist übrigens für Weihnachtsplätzchen absolut genial

Einzelne Hefeteigschnecke mit Pflaumen im Vordergrund. Im Hintergrund die Form mit dem restlichen Hefegebäck.

Jetzt wünsche ich dir erst einmal viel Spaß beim Ausprobieren der Pflaumen Hefeschnecken oder einer anderen Leckerei und nicht vergessen: Selbstgemacht ist mehr als lecker!

Bis bald,
deine Kathrina

Wenn du meine Rezepte nachmachst, freue ich mich, wenn du mich in den Social Media markierst und den #kuechentraumundpurzelbaum nutzt.

Pflaumen Hefeschnecken

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
einfach

  • Vorbereitungszeit:
    20 Minuten
  • Ruhezeit:
    2 Stunden 30 Minuten
  • Backzeit:
    25 Minuten
  • Gesamtzeit:
    3 Stunden 15 Minuten

Zutaten

7 Stück
Teig
1Ei
30 gweiche Butter
60 gZucker
Tonkabohnenabrieb
400 gDinkelmehl Typ 630
200 gSahne
1Prise Salz
10 gHefe
Füllung
2 ELPflaumenmarmelade
Ca. 150 g entsteinte Zwetschgen/Pflaumen in Stücken
1 TLSpeisestärke
1 TLWasser
Tonkabohnenabrieb

Utensilien

  • Runde Form

Zubereitung

  1. Alle Zutaten (bis auf die Zutaten für die Füllung) zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt ca. 2 Stunden gehen lassen.
  2. Für die Füllung die Pflaumen zusammen mit der Pflaumenmarmelade und dem Tonkabohnenabrieb in einen Topf geben und erhitzen.
  3. Wasser mit Speisestärke glatt rühren und unter die Pflaumen rühren. Aufkochen und ca. 1 Minute kochen lassen.
  4. Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (ca. 25x35cm) ausrollen.
  6. Mit der Pflaumenfüllung bestreichen.
  7. Von der langen Seite her aufrollen und in 7 Stücke schneiden.
  8. In die gefettete Form legen und abgedeckt nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.
  9. Im vorgeheizten Backofen bei 190°C ca. 20 -25 Minuten goldbraun backen.
  10. Auskühlen lassen und bei Bedarf mit Puderzucker bestreuen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @kuechentraumundpurzelbaum auf Instagram oder nutze den Hashtag #kuechentraumundpurzelbaum.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Hefeschnecken gehen einfach immer und mit den Pflaumen passen sie wirklich wunderbar zu unserem Blogevent!
    Lieben Dank, dass du das Rezept mit uns teilst 🙂
    Liebe Grüße
    Caroline

Schreibe einen Kommentar