Vegetarische Spargel Carbonara

Vegetarische Spargel Carbonara

Zum Thema „Einfach gut! – Rezepte für jeden Tag“ habe ich euch eine leckere, schnelle und einfache Spargel Carbonara mitgebracht!

[enthält Werbung|Verlinkung]

„Einfach gut! – Rezepte für jeden Tag“ lautet das Motto des Blogevents von Zorra vom Kochtopf und Verena von Verena’s Blog schöne Dinge.  Da bin ich doch gerne wieder dabei und habe mein aktuelles Lieblingsgericht mitgebracht: eine leckere Spargel Carbonara. So lange es noch Spargel gibt muss das definitiv ausgenutzt werden.

Pastagericht - vegetarische Spargel Carbonara, Rezept für cremige Spaghetti Carbonara. Küchentraum & Purzelbaum | #pasta | #spargel

2 Verenas Idee

Die Idee, die Verena bei diesem Blogevent hatte finde ich super. Nicht jeden Tag hat man Lust stundenlang in der Küche zu stehen und zu experimentieren. Daher sucht Verena schnelle, einfache und gesunde Rezepte, die ohne besondere Zutaten auskommen. So kommt sicherlich eine bunte und umfassende Rezeptesammlung zustande, die uns wieder mit Ideen für die nächsten Tage und Wochen versorgt. Ihr einzige Vorgabe war, dass die Zubereitung des Gerichts nicht länger dauern darf als 30 Minuten. Die kann ich mit meiner leckeren Spargel Carbonara definitiv erfüllen.

3 Carbonara

Wer kennt sie nicht die Carbonara? Dabei handelt es sich um ein Nudelgericht und einen Klassiker der italienischen Küche.

3.1 Entstehung

Laut Wikipedia geht das Gericht auf die Kohlenhändler bzw Köhler (italienisch: carbonari) zurück. Diese sollen sich in ihren Arbeitspausen Penne mit Speck und geriebenem Käse gekocht haben. Eine weitere Geschichte besagt, dass die Carbonara im Zuge der Einnahme Roms durch die Alliierten entstanden sein soll. Und zwar aus einer Verbindung der Eipulver- und Baconration der amerikanischen Soldaten mit der italienischen Kochkultur. Diese Geschichte erscheint wahrscheinlicher, da es erst seit der Nachkriegszeit Belege für das Gericht und den Namen gibt.

3.2 Das italienische Originalrezept

Hierfür werden zuerst Nudeln – meistens Spaghetti – gekocht und Speck in Olivenöl angebraten. Ei und geriebener Pecorino werden gemischt. Dann werden die Nudeln mit etwas Kochwasser und dem Speck vermischt und anschließend mit der Eimischung übergossen. Anstelle von Pecorino wird teilweise auch Parmesan oder Grana Padano verwendet. Wie euch sicherlich schon aufgefallen ist, original italienische Carbonara wird ohne Sahne gemacht.

Bei diesem Thema scheiden sich ja die Geister, ich habe in meiner Version Sahne verwendet, aber ich habe ja auch nie von einer original italienischen Carbonara gesprochen, oder? Zudem kommen im Original auch keine Zwiebeln vor und den Speck habe ich auch weggelassen. Aber schaut doch einfach selbst…

Pastagericht - vegetarische Spargel Carbonara, Rezept für cremige Spaghetti Carbonara. Küchentraum & Purzelbaum | #pasta | #spargel

4 Rezept

Pastagericht - vegetarische Spargel Carbonara, Rezept für cremige Spaghetti Carbonara. Küchentraum & Purzelbaum | #pasta | #spargel

Spargel Carbonara

5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Kochzeit der Nudeln 8 Min.
Arbeitszeit 23 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 4 Eier
  • 100 g Parmesan gerieben
  • 60 g Sahne
  • 1 Zwiebel
  • 400 g weißen oder grünen Spargel
  • etwas Öl
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 500 g Bandnudeln oder Spaghetti

Anleitungen
 

  • Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  • Zwiebel fein hacken und in Öl dünsten.
  • Spargel schälen (grünen Spargel natürlich nicht) und in Stücke schneiden. Zu den Zwiebeln in die Pfanne geben.
  • Eier, Sahne und Parmesan vermischen.
  • Nudeln zu den Zwiebeln in die Pfanne geben, vom Herd nehmen und mit der Eiermischung ablöschen und bei kleiner Hitze verrühren.
Keyword Carbonara, Nudeln, Pasta, Spargel

5 Anmerkungen zum Rezept

Damit die Eimasse nicht flockt oder gerinnt, müsst ihr den Topf vom Herd nehmen. Wenn der nämlich zu heiß ist habt ihr ganz schnell Rührei.

Nach der Spargelzeit könnt ihr den Spargel auch einfach weglassen und – wer mag – durch Speck ersetzen.

Mit selbstgemachter Pasta schmeckt die Spargel Carbonara natürlich doppelt so lecker, aber damit ist die 30 Minuten Vorgabe nicht erfüllt.

Pastagericht - vegetarische Spargel Carbonara, Rezept für cremige Spaghetti Carbonara. Küchentraum & Purzelbaum | #pasta | #spargel

6 Weitere Pastarezepte

Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, Pasta mal selbst zu machen, dann schaut euch mal das Rezept für die einfachen Nudeln ohne Ei an. Eine weitere Version gibt es bei den Spinatnudeln. Nudelsoßen habe ich natürlich auch für euch. Wie wäre es denn beispielsweise mit einer leckeren Tomatensoße, Gierschpesto oder Zucchinipesto.

Viel Spaß beim Ausprobieren und denkt daran: selbstgemacht ist mehr als lecker!

Bis bald,
eure Kathrina

Beitrag teilen

Dieser Beitrag hat 7 Kommentare

  1. Verena

    Deine Spargel Carbonara sieht superlecker aus. Werd ich definitiv Mal nachkochen, vielleicht mit grünem Spargel den mag ich auch sehr ☺️.

    1. Kathrina

      Das freut mich sehr. Mit grünem Spargel schmeckt das mit Sicherheit auch sehr gut.

  2. Irmgard Weber

    5 stars
    Wieder ein tolles Rezept . Bisher hat alles sehr gut geklappt. Auch das Zucchini pesto werde ich machen. Denn Zucchini hat es meist im Überfluss. Danke für die guten Anregungen.

    1. Kathrina

      Super, das freut mich wirklich total. Bei uns wird es dieses Jahr vermutlich nicht so viele Zucchini geben, denn von 4 Pflanzen ist nur eine durchgekommen…

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating