Himbeer-Törtchen – Joghurt Freunde

Himbeer-Törtchen – Joghurt Freunde

[enthält Werbung, unbezahlt]

Himbeer-Toertchen

Hallo ihr Lieben,

ihr mögt gerne den Geschmack von Himbeeren in eurem Joghurt, Quark oder Kuchen? Und das aber bitte ohne auf eingeflogene Himbeeren oder künstliche Aromen zurückgreifen zu müssen?

Dann habe ich jetzt genau das Richtige für euch. 

Bereits letztes Jahr im Frühling habe ich euch mitgenommen nach Klingenberg am Main ins Alte Gewürzamt von Ingo Holland. Die Produkte die ich euch in diesem Zusammenhang vorgestellt habe waren eher im herzhaften Bereich angesiedelt. Hier könnt ihr euch nochmal die zugehörigen Posts anschauen:

Zu Gast beim Gewürzepapst – Teil I

Zu Gast beim Gewürzepapst – Teil II

Heute zeige ich euch eine Neuheit aus dem Alten Gewürzamt, die in die Kategorie süß fällt: Die Joghurt Freunde. Es gibt sie in 4 verschiedenen Sorten:

  • Physalis küsst Zimtblüte
  • Himbeere umarmt Thymian & Vanille
  • Erdbeere flirtet mit Rosmarin & Vanille
  • Orange liebt Safran

Herstellung

Die reifen und aromatischen Früchte werden schonend gefriergetrocknet. Dadurch bleiben die natürlichen Eigenschaften wie Farbe, Aroma und Geruch erhalten.

Dann werden sie mit feinsten Gewürzen aus der Gewürzmanufaktur kombiniert. So entstehen neue und außergewöhnliche Geschmackserlebnisse.

Natürlich ganz ohne künstliche Aromen, Emulgatoren, Farbstoffe oder Stabilisatoren. 

Ich kann euch sagen, es ist schon ein Genuss, die Dose zu öffnen und hinein zu riechen. 

Himbeer-Toertchen
Himbeer-Toertchen

Rezept

Himbeer-Toertchen

Himbeertörtchen

Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Ruhezeit 2 Stunden
Arbeitszeit 1 Stunde
Keyword: Himbeeren
Portionen: 8 Stück

Zutaten

Teig

  • 125 g Dinkelmehl Typ 630
  • 25 g gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 1 kleines Ei
  • 100 g kalte Butter in kleinen Stücken
  • etwas Butter für das Muffinblech

Himbeercreme

  • 200 g Sahne
  • 40 g Quark
  • 1 Beutel Vegetarisches Geliermittel
  • 100 ml Wasser (zum Anrühren)
  • 18 g Ingo Holland Joghurt-Freunde Himbeere umarmt Thymian & Vanille

Anleitungen

Teig

  • Mehl, Mandeln, Zucker & Salz mischen
  • Butter und Ei dazugeben und rasch zu einem glatten Teig kneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 60 min in den Kühlschrank stellen.
  • Teig ca. 0,5 cm dick ausrollen und Kreise ausstechen mit einem Durchmesser von ca. 10 cm. 
  • Das Muffinblech einfetten und mit Mehl ausstreuen. Wer einen intensiveren Mandelgeschmack möchte, kann anstelle des Mehls auch gemahlene Mandeln verwenden.
  • Jeweils einen Teigkreis vorsichtig in eine Mulde des Blechs setzen.
  • Bei 175°C Grad Umluft ca. 15-20 Minuten backen, bis der Teig schön knusprig ist. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Vorsichtig aus dem Muffinblech nehmen.

Himbeercreme

  • Sahne zusammen mit dem Quark und dem Joghurt Freunde Himbeer umarmt Thymian und Vanille Fruchtpulver steif schlagen.
  • Das Geliermittel nach Anleitung zubereiten und unter die Creme rühren. 
    TIPP: Wer eine intensivere rosa Farbe haben möchte, kann anstelle des Wassers Himbeersaft verwenden.
  • Die Creme in die abgekühlten Tortencups füllen und im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Am besten die Törtchen am Vortag backen und dann am nächsten Tag die Creme zubereiten und einfüllen. So bleibt alles schön frisch. 

Natürlich könnt ihr mit den  Joghurt Freunden auch Joghurt oder Quark verfeinern. Sie eignen sich als Ganache für Macarons oder als Cremefüllung für beispielsweise Eclaires. Oder zum Färben und Aromatisieren von Zuckerguss… Ihr seht, es gibt viele Möglichkeiten, die Joghurt Freunde einzusetzen. Wer möchte, kann auch einfach das Fruchtpulver löffeln.

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Entdecken der leckeren Joghurt Freunde und beim Nachbacken.

Bleibt fruchtig.

Bis bald,
eure Kathrina

Himbeer-Toertchen

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen