You are currently viewing Weiche Schoko Hörnchen

Weiche Schoko Hörnchen

Teile den Beitrag als Erstes!

Das neue Jahr startet mit Comfort Food – im Deutschen unter anderem auch bekannt als Nervennahrung. Bei mir gibt es aus diesem Grund leckere und schön weiche Schoko Hörnchen.

[Werbung|Bloggerverlinkung] Und schwupps sind Weihnachten und Silvester schon wieder Geschichte und es ist 2022! Zuerst einmal wünsche ich dir ein gutes und vor allem gesundes neues Jahr mit vielen tollen Geschichten und Erlebnissen. Heute ist der erste Sonntag im Monat und es geht in die nächste Runde „Leckeres für jeden Tag“. Dieses Mal beschäftigen wir uns – passend zum Winter und zur aktuellen Situation – mit dem Thema Comfort Food für den Winter. Ich habe hin und her überlegt und bin dann schließlich bei diesen einfachen und super leckeren Schoko Hörnchen hängengeblieben.

Schoko Hörnchen auf einem Rost

2 Comfort Food

Was ist Comfort Food eigentlich? Darunter versteht man einerseits Nervennahrung und andererseits sind es Gerichte, mit denen wir bestimmte gute Erinnerungen verknüpfen, die ein wohliges Gefühl auslösen und die uns nicht selten an unsere Kindheit erinnern. Für jeden sind diese „Trostgerichte“ aber etwas anderes. Während es die einen süß mögen, wie zum Beispiel Eis, haben die anderen herzhafte Vorlieben, zum Beispiel Currywurst. Außerdem spielen noch Lebenssituation, Alter, Geschlecht etc. eine Rolle bei der Auswahl des Comfort Foods. Was die meisten Trostgerichte aber gemeinsam haben ist, dass sie einen hohen Kalorien- und Kohlenhydratgehalt haben und meistens einfach zuzubereiten sind.

Im letzten Jahr ging es auch bei der Kulinarischen Weltreise um das Thema Comfort- und Soulfood international. In diesem Rahmen habe ich dir meine Germknödel mit Vanillesoße vorgestellt. Ich habe hier auf dem Blog aber auch das ein oder andere Lieblingsgericht aus meiner Kindheit:

Hackfleischbällchen
Spritzgebäck mit Nüssen
Dänische Schokobrötchen

Was haben jetzt aber die Schoko Hörnchen mit Comfort Food zu tun? Das ist – für mich zumindest – relativ einfach: Sie sind einfach zuzubereiten und sie sind mit Schokolade gefüllt und wer weiß es nicht? Schokolade macht schließlich glücklich.

Schoko Hörnchen auf einem Rost

3 Rezept Weiche Schoko Brötchen

Zutaten

TEIG
220 gDinkelmehl Typ 1050
280 gDinkelmehl Typ 630
5 gSalz
25 gAhornsirup
20 gHefe
300 gMilch
10 gWasser
50 gweiche Butter
FÜLLUNG
Ca. 200 g Zartbitterschokolade
AUSSERDEM
1Ei
1 ELMilch
Etwas Salz
Puderzucker zum Bestäuben
Schoko Hörnchen aufgeschnitten auf einem Rost

Zubereitung

  1. Mehl, Wasser, Hefe und Milch verrühren und 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Ahornsirup und Salz hinzufügen und zu einem Teig verkneten.
  3. Die weiche und in Stücke geschnittene Butter zufügen und unterkneten.
  4. Teig in eine geölte Schüssel geben und bei Raumtemperatur ca. 1,5 Stunden ruhen lassen.
  5. Den sehr zarten Teig auf eine gemehlte Arbeitsfläche stürzen und zu einem ca. 0,5 cm dicken Kreis ausrollen.
  6. Mit einem Tortenteiler in 16 gleich große Dreiecke teilen. An die Grundseite der Dreiecke 2 Stücke Schokolade legen und die Dreiecke zu Hörnchen aufrollen.
  7. Die Schokohörnchen auf ein Blech mit Backpapier legen und ca. 30 Minuten abgedeckt gehen lassen.
  8. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  9. Ei mit Salz und Milch vermischen und die Hörnchen damit bestreichen.
  10. Das Blech in den Ofen schieben und ca. 18 Minuten goldbraun backen.
  11. Die ausgekühlten Hörnchen mit Puderzucker bestäuben.

4 Anmerkungen zum Rezept

Wer lieber kleinere Hörnchen möchte, sollte die Teigkugel vor dem Ausrollen halbieren und evtl. 2×12 Hörnchen machen.

Wer mag, kann die Hörnchen auch mit Schokocreme füllen oder übrig gebliebene Weihnachtsmänner klein hacken.

5 Noch mehr Comfort Food für den Winter

Noch mehr tolle Comfort Food Ideen findest du bei meinen lieben Mitblogger*innen:

Britta von Backmaedchen 1967 mit Flachswickel
Silke von Blackforestkitchen mit Spinatspätzle mit Pilzsoße
Volker von Volkermampft mit Veganer Antipasti Burger mit ganz viel Gemüse
Tina von Küchenmomente mit Bratäpfel mit Müslicrumble
Simone von zimtkringel mit Köttbullar, wie wir sie mögen
Tanja von Liebe&Kochen mit Wärmendes Pflaumen-Zimt-Porridge
Sylvia von Brotwein mit Klassische Rinderouladen – Familienrezept
Schoko Hörnchen auf einem Rost mit Puderzucker

Jetzt wünsche ich dir erst einmal viel Spaß beim Ausprobieren der leckeren Schoko Hörnchen oder einer meiner anderen Leckereien und nicht vergessen: Selbstgemacht ist mehr als lecker!

Bis bald,
deine Kathrina

Wenn du meine Rezepte nachmachst, freue ich mich, wenn du mich in den Social Media markierst und den #kochenmitkuechentraumundpurzelbaum nutzt.

Weiche Schoko Hörnchen

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Einfache Schoko Hörnchen aus fluffigem Hefeteig.

einfach

  • Vorbereitungszeit:
    20 Minuten
  • Ruhezeit:
    2 Stunden 30 Minuten
  • Backzeit:
    18 Minuten
  • Gesamtzeit:
    3 Stunden 8 Minuten

Zutaten

16 Stück
Teig
220 gDinkelmehl Typ 1050
280 gDinkelmehl Typ 630
5 gSalz
25 gAhornsirup
20 gHefe
300 gMilch
10 gWasser
50 gweiche Butter
Füllung
Ca. 200 g Zartbitterschokolade
Außerdem
1Ei
1 ELMilch
Etwas Salz
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Mehl, Wasser, Hefe und Milch verrühren und 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Ahornsirup und Salz hinzufügen und zu einem Teig verkneten.
  3. Die weiche und in Stücke geschnittene Butter zufügen und unterkneten.
  4. Teig in eine geölte Schüssel geben und bei Raumtemperatur ca. 1,5 Stunden ruhen lassen.
  5. Den sehr zarten Teig auf eine gemehlte Arbeitsfläche stürzen und zu einem ca. 0,5 cm dicken Kreis ausrollen.
  6. Mit einem Tortenteiler in 16 gleich große Dreiecke teilen. An die Grundseite der Dreiecke 2 Stücke Schokolade legen und die Dreiecke zu Hörnchen aufrollen.
  7. Die Schokohörnchen auf ein Blech mit Backpapier legen und ca. 30 Minuten abgedeckt gehen lassen.
  8. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  9. Ei mit Salz und Milch vermischen und die Hörnchen damit bestreichen.
  10. Das Blech in den Ofen schieben und ca. 18 Minuten goldbraun backen.
  11. Die ausgekühlten Hörnchen mit Puderzucker bestäuben.

Notizen

Wer lieber kleinere Hörnchen möchte, sollte die Teigkugel vor dem Ausrollen halbieren und evtl. 2×12 Hörnchen machen.
Wer mag, kann die Hörnchen auch mit Schokocreme füllen oder übrig gebliebene Weihnachtsmänner klein hacken.


Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @kuechentraumundpurzelbaum auf Instagram oder nutze den Hashtag #kuechentraumundpurzelbaum.

Dieser Beitrag hat 16 Kommentare

  1. Guten Morgen Kathrina,
    deine Schoko-Hörnchen sind aber definitiv Comfort Food pur! Aber nur die selber gebackenen wie deine Traumexemplare hier, die fertigen vom Supermarkt bekomme ich einfach nicht durch den den Hals 🤢!
    Genieß den restlichen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Tina

    1. Es gab tatsächlich mal eine Zeit während des Studiums, da habe ich diese pappigen Supermarktteile ständig gegessen. Würde ich heute aber auch nicht mehr machen…

  2. Liebe Kathrina, das glaube ich gleich, dass deine Hörnchen glücklich und zufrieden machen. Die sehen unheimlich gut aus!
    Liebe Grüße und ich wünsche dir und deiner Familie ein wunderbares neues Jahr!
    Simone

  3. Liebe Kathrina, bitte eine große Ladung von deinen Schoko Hörnchen zu mir bitte, dass ist wirklich das perfekte Comfort Food.
    Liebe Grüße
    Britta

  4. Brotwein

    Oh ja, die schauen super aus! Und erinnern mich an die Pain au Chocolat aus Frankreich.
    Liebe Grüße Sylvia

    1. Ja, da hast du recht. Allerdings passt der Teig dafür nicht, ist aber deutlich kalorienärmer.

  5. Silke

    Wie lecker liebe Kathrina, die würden mich auch total glücklich machen. Hab einen guten Start in 2022. Liebe Grüße Silke

  6. Volker

    Hallo Kathrina,

    Die Hörnchen sehen super aus und da würde ich doch glatt direkt zugreifen.

    LG Volker

  7. Ole

    Das klingt absolut köstlich – und sieht auch so aus!

Schreibe einen Kommentar