You are currently viewing Schoko Birnenkuchen im Glas

Schoko Birnenkuchen im Glas

Teile den Beitrag als Erstes!

„Spannenlanger Hansel, nudeldicke Dirn. Gehn wir in den Garten, schütteln wir die Birn.“ Und was machen wir mit den Birnen? Einen leckeren Schoko Birnenkuchen im Glas.

[Werbung|Bloggernennung] „Spannenlanger Hansel, nudeldicke Dirn. Gehn wir in den Garten, schütteln wir die Birn.“ Kennst du das Kinderlied? Jetzt müssen wir uns nur noch überlegen, was wir mit den Birnen machen. Wie wäre es denn mit einem leckeren Schoko Birnenkuchen im Glas?

Heute heißt es auch schon wieder „Saisonal is(s)t besser – Das Bloggerprojekt“ von What Ina loves. Wie du dir vielleicht schon gedacht hast, habe ich mich in diesem Monat für Birnen entschieden. Wenn du dich jetzt fragst, welche Birnen nehme ich denn eigentlich am besten zum Backen, dann hilft dir meine kleine Übersicht sicherlich weiter.

An dieser Stelle ganz herzlichen Dank an die liebe Katrin von Fernwehküche, die für jeden Monat einen tollen Saisonkalender erstellt hat.

Bloggerprojekt Saisonal is(s)t besser
Saftiger Schoko Birnenkuchen im Glas. Schaut euch unbedingt das Rezept für diesen leckeren Kuchen an. Er ist ideal, wenn ihr mal schnell einen Kuchen braucht. Küchentraum & Purzelbaum | #birnen | #kuchen | #schokolade

2 Saisonkalender September

Saisonkalender September

3 Birnen

In Deutschland gibt es mehrere Hundert verschiedene Birnensorten. Allerdings eignen sich nicht alle zum Backen. Welche ihr am besten zum Backen verwenden könnt und wie ihr Birnen richtig lagert, das schauen wir uns jetzt mal an.

3.1 Sorten

Man kann die Birnen unterscheiden in:

  1. Tafelbirnen
  2. Kochbirnen
  3. Mostbirnen
  4. Sommerbirnen
  5. Herbstbirnen
  6. Winterbirnen

Sie unterscheiden sich in ihrer Verwendung und ihrer Reifezeit.

3.2 Welche Birnen eignen sich zum Backen?

Am besten eignen sich zum Backen Tafelbirnen, wie zum Beispiel Abate Fetel oder Williams Christ. Diese Birnen kannst du natürlich auch roh verzehren. Im Gegensatz zu den Kochbirnen. Diese müssen vor dem Verzehr gekocht werden. Sie eignen sich aber nicht zum Backen, da sie zu hart sind.

Du musst bei den Birnen darauf achten, dass sie nicht zu weich sind, wenn du damit backen möchtest. Ansonsten werden sie nämlich zu matschig auf dem Kuchen.

3.3 Die richtige Lagerung

Wie lagert man Birnen richtig? Dazu muss man wissen, dass Birnen unreif, also leicht hart geerntet werden. Sie reifen dann bei Zimmertemperatur nach. Die Reifezeit richtet sich wiederum nach der Birnensorte. Eine reife Birne gibt bei Druck leicht nach und duftet aromatisch nach Birnen. Außerdem verrät auch die Farbe wie reif eine Birne ist: wenn sie hell ist, ist sie bereits sehr reif.

Am besten lagerst du Birnen an einem kühlen Ort oder gar im Kühlschrank. Zum Nachreifen dann ca. 1-2 Tage bei Raumtemperatur liegen lassen. Wenn es mal schneller gehen soll einfach neben Äpfel legen. Sommer- und Frühherbstbirnen können nicht lange gelagert werden. Herbst- und Winterbirnen können hingegen bis zu zwei Monate gelagert werden.

Saftiger Schoko Birnenkuchen im Glas. Schaut euch unbedingt das Rezept für diesen leckeren Kuchen an. Er ist ideal, wenn ihr mal schnell einen Kuchen braucht. Küchentraum & Purzelbaum | #birnen | #kuchen | #schokolade

4 Rezept Schoko Birnenkuchen im Glas

Zutaten

4Birnen
100 gZartbitterschokolade
160 gButter
3Eier
100 gRohrohrzucker
10 gVanillezucker
240 gDinkelmehl Typ 630
8 gWeinsteinbackpulver
15 gKakaopulver
150 mlSahne
1Prise Salz
Saftiger Schoko Birnenkuchen im Glas. Schaut euch unbedingt das Rezept für diesen leckeren Kuchen an. Er ist ideal, wenn ihr mal schnell einen Kuchen braucht. Küchentraum & Purzelbaum | #birnen | #kuchen | #schokolade

Zubereitung

  1. Birnen waschen und schälen. Kerngehäuse entfernen. Stiel dran lassen.
  2. Schokolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  3. Butter mit Vanillezucker, Rohrohrzucker und Salz schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Die abgekühlte Schokolade hinzufügen und zu einer dickcremigen Masse schlagen.
  4. Mehl, Kakaopulver und Weinsteinpulver mischen und abwechselnd mit der Sahne in die Schokocreme rühren.
  5. Die Gläser mit Butter einfetten. Die Gläser ca. zur Hälfte mit Teig füllen, dann die Birnen in den Teig drücken und den restlichen Teig auf die Gläser verteilen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft ca. 40 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

5 Anmerkungen zum Rezept

Ich habe die Birnen mit einem Apfelausstecher von unten in die Birnen gestochen und dann den Strunk mit einem Messer nach und nach rausgeschnitten. Vorsicht, dass du nicht zu weit stichst und oben beim Stiel wieder rauskommst…

Du kannst den Kuchen auch in den Gläsern konservieren. Dafür die Gläser direkt nach dem Backen verschließen. Allerdings darf dann oben nichts rausschauen und die Kuchen halten ca. 2 Wochen.

Saftiger Schoko Birnenkuchen im Glas. Schaut euch unbedingt das Rezept für diesen leckeren Kuchen an. Er ist ideal, wenn ihr mal schnell einen Kuchen braucht. Küchentraum & Purzelbaum | #birnen | #kuchen | #schokolade

6 Mach mit bei „Saisonal is(s)t besser“

Monatlich mit dabei bei „Saisonal is(s)t besser“ sind diese tollen Blogger*innen:

Alexandra meins-mitliebeselbstgemacht
Frances carry-on-cooking
Julia von beetsandtreats.at 
Katrin von fernwehkueche
Ina von What Ina loves
Laura von thecookingglobetrotter
Sandy wiewowasistgut
Tamara + Sebastian von simply-vegan

Du möchtest auch ein Teil des Blogevents sein und dein saisonales Rezept mit uns teilen? Dann trag dich einfach in die Linkliste ein und/oder teile deine Kreation auf Instagram unter dem #saisonalisstbesser. Vergiss nicht, mich in deinem Bild zu verlinken @kuechentraumundpurzelbaum.

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Birnen sind nicht so dein Ding? Dann schau dir doch einfach mal meine Apfelrezepte an:

Jetzt wünsche ich dir auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Ausprobieren des Schoko Birnenkuchens im Glas und nicht vergessen: Selbstgemacht ist mehr als lecker!

Bis bald,
deine Kathrina

Wenn du meine Rezepte nachmachst, freue ich mich, wenn du mich in den Social Media markierst und den #kochenmitkuechentraumundpurzelbaum nutzt.

Schoko Birnenkuchen im Glas

Leckerer Birnenkuchen mit Schokolade im Glas gebacken.

einfach

  • Vorbereitungszeit:
    30 Minuten
  • Backzeit:
    40 Minuten
  • Gesamtzeit:
    1 Stunden 10 Minuten

Zutaten

4 Stück
4Birnen
100 gZartbitterschokolade
160 gButter
3Eier
100 gRohrohrzucker
10 gVanillezucker
240 gDinkelmehl Typ 630
8 gWeinsteinbackpulver
15 gKakaopulver
150 mlSahne
1Prise Salz

Utensilien

  • 4 Gläser à 500 ml

Zubereitung

  1. Birnen waschen und schälen. Kerngehäuse entfernen. Stiel dran lassen.
  2. Schokolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  3. Butter mit Vanillezucker, Rohrohrzucker und Salz schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Die abgekühlte Schokolade hinzufügen und zu einer dickcremigen Masse schlagen.
  4. Mehl, Kakaopulver und Weinsteinpulver mischen und abwechselnd mit der Sahne in die Schokocreme rühren.
  5. Die Gläser mit Butter einfetten. Die Gläser ca. zur Hälfte mit Teig füllen, dann die Birnen in den Teig drücken und den restlichen Teig auf die Gläser verteilen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft ca. 40 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

Notizen

Ich habe die Birnen mit einem Apfelausstecher von unten in die Birnen gestochen und dann den Strunk mit einem Messer nach und nach rausgeschnitten. Vorsicht, dass du nicht zu weit stichst und oben beim Stiel wieder rauskommst…
Du kannst den Kuchen auch in den Gläsern konservieren. Dafür die Gläser direkt nach dem Backen verschließen. Allerdings darf dann oben nichts rausschauen und die Kuchen halten ca. 2 Wochen.


Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @kuechentraumundpurzelbaum auf Instagram oder nutze den Hashtag #kuechentraumundpurzelbaum.

 

Dieser Beitrag hat 10 Kommentare

  1. Laura

    5 stars
    Das sieht total cool aus mit der Birne drinnen!
    Tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Laura

  2. Katrin

    5 stars
    Liebe Kathrina,

    Kuchen im Glas sind eine echt süße Geschenkidee aus der Küche und deine Birnen-Schokoküchlein sehen einfach toll aus! Da würde ich mir jetzt zu gerne ein Gläschen davon mopsen 🙂 Vielen Dank für die leckere Inspiration!

    Liebe Grüße,
    Katrin

    1. Vielen lieben Dank. Oh glaub mir, der ist so schnell weggefuttert, da kannst du nix über die Woche verteilen.

  3. Alexandra

    Ich hab ja tatsächlich noch nie Kuchen im Glas gemacht. Allerdings ist dein Bild mit dem Anschnitt des Küchleins so verlockend, dass ich das unbedingt bald nachholen sollte.
    Gruß,
    Alexandra

    1. Das solltest du definitiv bald nachholen. Kuchen im Glas sind tolle Mitbringsel und auch für den Urlaub eignen sie sich sehr gut.

Schreibe einen Kommentar