You are currently viewing Schnell und einfach: Fächerbaguette mit Tomate Mozzarella

Schnell und einfach: Fächerbaguette mit Tomate Mozzarella

Teile den Beitrag als Erstes!

Es ist warm und du hast keine Lust, stundenlang in der Küche zu stehen, aber auf ein leckeres Essen möchtest du auch nicht verzichten? Dann kommt jetzt die Lösung: ein Fächerbaguette mit Tomate Mozzarella.

[Werbung|Bloggerverlinkung] Du hast Lust auf ein leckeres und einfaches Gericht, das du in weniger als 30 Minuten zubereiten kannst? Dann ist dieses Fächerbaguette mit Tomate Mozzarella genau das Richtige für dich! Dieses Rezept ist perfekt für einen gemütlichen Abend zu Hause, eine Party mit Freunden oder ein Picknick im Freien. Das Fächer Baguette ist knusprig, saftig und voller Geschmack. Du brauchst nur wenige Zutaten und kannst es nach deinem Geschmack variieren. Hier erfährst du, wie du dieses köstliche Fächer Baguette mit Tomate und Mozzarella ganz einfach selber machen kannst.

Gerichte unter 30 Minuten wünscht sich auch Jenny von Jenny is baking beim aktuellen Blogevent der lieben Zorra vom Kochtopf.

Schnelles Fächerbaguette Caprese - Zubereitung

1 Inhalt

  1. Inhalt
  2. Rezept Caprese Baguette – Fächerbaguette mit Tomate Mozzarella
  3. Anmerkungen zum Rezept Fächerbaguette mit Tomate Mozzarella
  4. Schritt für Schritt Anleitung Fächerbaguette mit Tomate Mozzarella
Schnelles Fächerbaguette Caprese, Baguette mit Tomaten und Mozzarella gebacken

2 Rezept Caprese Baguette – Fächerbaguette mit Tomate Mozzarella

Zutaten

1Baguette
1-2 Tomaten
1Kugel Mozzarella
Basilikum
50 gKräuterbutter, weich
Schnelles Fächerbaguette Caprese, Baguette mit Tomaten und Mozzarella gebacken

Zubereitung

  1. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
  2. Baguette mit einem Brotmesser schräg in ca. 3 cm breite Scheiben schneiden. ACHTUNG, nicht vollständig durchschneiden!
  3. Die Innenseite der Scheiben mit der weichen Kräuterbutter bestreichen.
  4. Anschließend jeweils eine Tomaten- und Mozzarellascheibe hineinstecken. Je nachdem, wie groß dein Baguette ist oder auch die Tomate, kannst du die Tomaten- und Mozzarellascheiben auch einmal halbieren.
  5. Baguette vorsichtig auf ein Blech mit Backpapier legen und bei 180°C Umluft ca. 20 Minuten knusprig backen.
  6. Basilikum hacken und zum Servieren über das Baguette streuen.

3 Anmerkungen zum Rezept Fächerbaguette mit Tomate Mozzarella

Klar sieht es toll aus, wenn man bereits vor dem Backen noch einzelne Basilikumblätter zu den Tomaten- und Mozzarellascheiben steckt. Aber: die verbrennen beim Backen bzw. sehen hinterher nicht mehr ganz so frisch aus. Daher lieber erst nach dem Backen mit Basilikum bestreuen.

Während der Backzeit kannst du noch einen frischen, bunten Salat zubereiten, den du dann zusammen mit dem überbackenen Tomate-Mozzarella Baguette genießen kannst.

Wenn es wieder etwas kühler ist und du mehr Zeit und Lust hast, in der Küche zu stehen, dann kannst du natürlich auch dein Baguette und deine Kräuterbutter selbst machen.

Übrigens eignet sich das überbackene Tomate-Mozzarella Baguette auch super zur Verwertung von nicht mehr ganz frischem, knusprigem Baguette.

Schnelles Fächerbaguette Caprese, Baguette mit Tomaten und Mozzarella gebacken

4 Schritt für Schritt Anleitung Fächerbaguette mit Tomate Mozzarella

Das Rezept für das Fächerbaguette mit Tomate Mozzarella ist super einfach, aber damit auch wirklich nichts mehr schief gehen kann, habe ich dir hier eine Schritt-für-Schritt Anleitung mit Bildern erstellt. So gelingt dir dein Baguette auf jeden Fall.

Schnelles Fächerbaguette Caprese - Zubereitung
Schnelles Fächerbaguette Caprese - Zubereitung

Baguette mit einem Brotmesser schräg in ca. 3 cm breite Scheiben schneiden. ACHTUNG, nicht vollständig durchschneiden!

Schnelles Fächerbaguette Caprese - Zubereitung
Schnelles Fächerbaguette Caprese - Zubereitung

Die Innenseite der Scheiben mit der weichen Kräuterbutter bestreichen.

Schnelles Fächerbaguette Caprese - Zubereitung
Schnelles Fächerbaguette Caprese - Zubereitung

Anschließend jeweils eine Tomaten- und Mozzarellascheibe hineinstecken. Je nachdem, wie groß dein Baguette ist oder auch die Tomate, kannst du die Tomaten- und Mozzarellascheiben auch einmal halbieren.

Schnelles Fächerbaguette Caprese - Zubereitung
Schnelles Fächerbaguette Caprese - Zubereitung

Baguette vorsichtig auf ein Blech mit Backpapier legen und bei 180°C Umluft ca. 20 Minuten knusprig backen.

Weitere Ideen für schnelle Gerichte:

Schneller Couscous Salat mit Kichererbsen
Schneller Flammkuchen Toast
Schnelles Röstbrot mit Tomaten
Nudelsalat mit Pesto

Schnelles Fächerbaguette Caprese, Baguette mit Tomaten und Mozzarella gebacken

Nun wünsche ich dir viel Spaß beim Ausprobieren des einfachen Fächerbaguettes Caprese oder einer meiner anderen Leckereien und nicht vergessen: Selbstgemacht ist mehr als lecker!

Bis bald,
deine Kathrina

Wenn du meine Rezepte nachmachst, freue ich mich, wenn du mich in den Social Media markierst und den #kuechentraumundpurzelbaum nutzt.

Einfaches Fächerbaguette mit Tomate Mozzarella

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Ein schnelles und leckeres Abendessen für heiße Tage.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Backzeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    30 Minuten

Zutaten

1 Stück
1 Baguette
1-2 Tomaten
1 Kugel Mozzarella
Basilikum
50 g Kräuterbutter, weich

Zubereitung

  1. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
  2. Baguette mit einem Brotmesser schräg in ca. 3 cm breite Scheiben schneiden. ACHTUNG, nicht vollständig durchschneiden!
  3. Die Innenseite der Scheiben mit der weichen Kräuterbutter bestreichen.
  4. Anschließend jeweils eine Tomaten- und Mozzarellascheibe hineinstecken. Je nachdem, wie groß dein Baguette ist oder auch die Tomate, kannst du die Tomaten- und Mozzarellascheiben auch einmal halbieren.
  5. Baguette vorsichtig auf ein Blech mit Backpapier legen und bei 180°C Umluft ca. 20 Minuten knusprig backen.
  6. Basilikum hacken und zum Servieren über das Baguette streuen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @kuechentraumundpurzelbaum auf Instagram oder nutze den Hashtag #kuechentraumundpurzelbaum.

Inspiration für ein weiteres Rezept

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Jenny

    Lecker, jetzt hab ich gleich Hunger bekommen. Finde es super, dass du gleich Kräuterbutter verwendest. Danke für diesen Beitrag!

  2. Susi

    Die sind soooo saumäßig gut und gehen dabei auch noch so schnell und einfach! Perfekt, wenn man abends keine Lust mehr auf groß Kochen hat, aber dennoch „was vernünftiges“ essen möchte.

    Sonnige Grüße
    Susi

  3. Super Idee! Auch für den Airfryer, den kann man an heissen Tagen rausstellen und dann wird die Küche nicht warm.

Schreibe einen Kommentar