You are currently viewing Letter Cake mit Erdbeeren

Letter Cake mit Erdbeeren

Teile den Beitrag als Erstes!

Nächstes Wochenende ist Muttertag. Ein guter Grund, sich in der Küche wieder ein bisschen auszutoben. Diese Mal habe ich dir kleine Letter Cakes mit Erdbeeren mitgebracht. Natürlich – passend zum Anlass – in Herzform.

[Werbung] Und schwupp ist wieder ein Jahr rum und der nächste Muttertag steht vor der Tür. Ich erinnere mich noch sehr gut an letztes Jahr. Da haben meine Lieben ein Frühstückspicknick unter blühenden Kirschbäumen vorbereitet. Das war wirklich toll. Dieses Jahr wird es anders laufen, da der traditionelle Gangolfsritt wieder stattfinden kann. Aber gut, ein schönes Frühstückspicknick muss man nicht zwingend an Muttertag machen, das ist an jedem anderen Wochenende genauso gut. Aber zurück zu Muttertag. Wir haben für dich ein paar Inspirationen zusammengetragen. Bei mir gibt es kleine Letter Cake Herzen mit Erdbeeren.

Letter Cakes auf Tellern verteilt mit Erdbeeren und Baiser dekoriert

2 Woher kommt der Muttertag

Wusstest du, dass der Muttertag bis in der Antike zurückgeht? Bereits die alten Griechen haben mit einem Fest die Mutter von Zeus geehrt. Der Muttertag, wie wir ihn heute kennen, geht auf die amerikanische Frauenbewegung zurück. So gründete 1865 die Amerikanerin Ann Maria Reeves Jarvis die Bewegung Mothers Friendships Day. Hier konnten sich Mütter zu aktuellen Fragen austauschen.

Am Sonntag nach dem zweiten Todestag veranstaltete die Tochter von Ann Maria ein Memorial Mothers Day Meeting. Auch im folgenden Jahr wurde dieser Tag gefeiert und schnell entwickelte sich daraus eine Tradition. 1914 wurde der Muttertag erstmals als offizieller Feiertag in den USA begangen. Die folgende Kommerzialisierung und Verbreitung des Tages waren allerdings nicht im Sinne von Ann Marias Tochter und so wandte sie sich davon ab.

Auch international fand die Idee schnell Anhänger und so verbreitete sich der Muttertag immer weiter. Der erste Muttertag in Deutschland wurde am 23. Mai 1923 gefeiert. Der Verband Deutscher Blumengeschäftsinhaber bewarb den Tag um liebevolle Blumengrüße zu verteilen. Kurze Zeit später wurde der Tag dann leider auch für politische Propaganda genutzt. Im Nachkriegsdeutschland wurde der erste Muttertag 1950 gefeiert. Allerdings nicht als offizieller Feiertag, sondern als Übereinkunft von Wirtschaftsverbänden.

3 Letter Cakes auf Tellern verteilt mit Erdbeeren und Baiser dekoriert

3 Rezept Letter Cake mit Erdbeeren

Zutaten

MÜRBTEIG
10 gVanillezucker
1Ei
150 gButter
500 gDinkelmehl Typ 630
100 gRohrohrzucker
50 gQuark
BUTTERCREME
1Packung Vanille Puddingcreme ohne Kochen
400 mlMilch
80 gweiche Butter
20 gVanillezucker
AUSSERDEM
Frische Erdbeeren
Baiser
Minzblätter

Utensilien

  • Vorlage Herz
  • Spritzbeutel mit Lochtülle
Letter Cakes auf Tellern verteilt mit Erdbeeren und Baiser dekoriert

Zubereitung

Mürbteig

  1. Die Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten.
  2. In ein Bienenwachstuch wickeln und über Nacht in den Kühlschrank legen.
  3. Am nächsten Tag auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen und Herzen ausschneiden (siehe Vorlage). Den übrigen Teig wieder zusammenkneten, erneut ausrollen und Herzen ausschneiden.
  4. Herzen auf ein Blech mit Backpapier legen und im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft ca. 20 Minuten backen.

Buttercreme

  1. Milch, Vanillezucker und Puddingcreme vermischen und nach Packungsanleitung zubereiten.
  2. Butter hellcremig aufschlagen und die Puddingcreme esslöffelweise unterrühren. WICHTIG: Puddingcreme und Butter müssen Zimmertemperatur haben, sonst gerinnt die Buttercreme.
  3. Buttercreme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.
  4. Buttercreme in Tupfen auf zwei Herzen spritzen. Die Herzen aufeinandersetzen. Mit den übrigen Herzen und der restlichen Buttercreme ebenso verfahren.
  5. Erdbeeren waschen und halbieren. Baiser grob bröseln. Die Herzen mit Minzblättern, Erdbeeren und Baiserbröseln dekorieren.

4 Weitere Muttertagsideen

Noch mehr leckere Ideen rund um den Muttertag gibt es bei

Loui Backery mit Erdbeer Schoko Cupcakes
Biskuitwerkstatt mit Mini Pancakes zu Muttertag
Lebe Liebe Backe mit Pavlova mit frischen Beeren
katininthekitchen mit fruchtig leichte Muttertagstorte
Elbcuisine mit Muttertagskuchen Rocher-Torte
Kleid & Kuchen mit No bake Schoko-Nusstörtchen
Letter Cakes auf Tellern verteilt mit Erdbeeren und Baiser dekoriert

Und natürlich findest du hier auf dem Blog noch weitere Rezepte:

Ich hoffe, ich konnte dir jetzt Lust auf meine Herz-Letter Cakes mit Erdbeeren machen. Auf jeden Fall wünsche ich dir erst einmal viel Spaß beim Ausprobieren dieser oder einer meiner anderen Leckereien und nicht vergessen: Selbstgemacht ist mehr als lecker!

Bis bald,
deine Kathrina

Wenn du meine Rezepte nachmachst, freue ich mich, wenn du mich in den Social Media markierst und den #kuechentraumundpurzelbaum nutzt.

Letter Cake mit Erdbeeren

Süße Letter Cake Herzen mit Erdbeeren zu Muttertag.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    30 Minuten
  • Ruhezeit:
    10 Stunden 40 Minuten
  • Backzeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    11 Stunden 30 Minuten

Zutaten

3 Portionen
Mürbteig
10 gVanillezucker
1Ei
150 gButter
500 gDinkelmehl Typ 630
100 gRohrohrzucker
50 gQuark
Buttercreme
1Packung Vanille Puddingcreme ohne Kochen
400 mlMilch
80 gweiche Butter
20 gVanillezucker
Außerdem
Frische Erdbeeren
Baiser
Minzblätter

Utensilien

  • Vorlage Herz
  • Spritzbeutel mit Lochtülle

Zubereitung

Mürbteig

  1. Die Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten.
  2. In ein Bienenwachstuch wickeln und über Nacht in den Kühlschrank legen.
  3. Am nächsten Tag auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen und Herzen ausschneiden (siehe Vorlage). Den übrigen Teig wieder zusammenkneten, erneut ausrollen und Herzen ausschneiden.
  4. Herzen auf ein Blech mit Backpapier legen und im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft ca. 20 Minuten backen.

Buttercreme

  1. Milch, Vanillezucker und Puddingcreme vermischen und nach Packungsanleitung zubereiten.
  2. Butter hellcremig aufschlagen und die Puddingcreme esslöffelweise unterrühren. WICHTIG: Puddingcreme und Butter müssen Zimmertemperatur haben, sonst gerinnt die Buttercreme.
  3. Buttercreme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.
  4. Buttercreme in Tupfen auf zwei Herzen spritzen. Die Herzen aufeinandersetzen. Mit den übrigen Herzen und der restlichen Buttercreme ebenso verfahren.
  5. Erdbeeren waschen und halbieren. Baiser grob bröseln. Die Herzen mit Minzblättern, Erdbeeren und Baiserbröseln dekorieren.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @kuechentraumundpurzelbaum auf Instagram oder nutze den Hashtag #kuechentraumundpurzelbaum.

Dieser Beitrag hat 10 Kommentare

  1. Carmen

    Ich find ja so Herzen machen so unglaublich viel her, vor allem mit Erdbeeren, da sind sie perfekt für mich, ganz ganz toll gemacht 😻

  2. Maxi

    Dein Letter Cake sieht super aus. Buttercreme und Erdbeeren sind eine tolle Kombi.

Schreibe einen Kommentar